Die Grießhaber Family umrahmt den Kaffeenachmittag musikalisch. Foto: pm

Schram­berg-Ten­nen­bronn (pm) – Der För­der­ver­ein der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Ten­nen­bronn lädt am 6. Janu­ar zu einem weih­nacht­li­chen Kaf­fee­nach­mit­tag um 14.30 Uhr ins evan­ge­li­sche Gemein­de­haus in Ten­nen­bronn ein. Dies teilt der För­der­ver­ein mit.

In gemüt­li­cher und gesel­li­ger Run­de wird die Grieß­ha­ber Fami­ly die Gäs­te mit ihrer belieb­ten Mischung aus ruhi­ger und beschwing­ter Musik unter­hal­ten. Die Eigen­kom­po­si­ti­on „Schwarz­wäl­der Hir­ten­bue“ oder die Titel­me­lo­die aus dem Film „Drei Nüs­se für Aschen­brö­del“ wird neben „Rudolf das klei­ne Ren­tier“, dem „Jing­le Bell Rock“ und vie­len wei­te­ren Melo­di­en erklin­gen. Alle Stü­cke sind in bewähr­ter Wei­se extra für die­se For­ma­ti­on bear­bei­tet wor­den und laden gera­de­zu zum Mit­sin­gen oder Mit­sum­men ein. So wird auch das gemein­sa­me Sin­gen von Weih­nachts­lie­dern, wie es frü­her in den Häu­sern üblich war, wird nicht zu kurz kom­men.

Außer­dem wer­den die „Küken­sin­ger“ vor­bei­schau­en. Der im Sep­tem­ber gegrün­de­te Kin­der­chor hat bereits vier Auf­trit­te absol­viert und wird dem­nächst sein zehn­tes Mit­glied begrü­ßen kön­nen. Er wird bei sei­nem Auf­tritt die Gäs­te mit tra­di­tio­nel­len Volks­lie­dern unter­hal­ten. Las­sen Sie die Weih­nachts­zeit in guter Schwarz­wäl­der Tra­di­ti­on und unge­zwun­ge­ner Atmo­sphä­re mit Kaf­fee und Kuchen bei schö­nen Melo­di­en aus­klin­gen. Der Ein­tritt ist frei. Über Spen­den für die kirch­li­che Jugend­ar­beit freut sich der För­der­ver­ein der Kir­chen­ge­mein­de.