NRWZ.de, 12. Juli 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Kirchenchor von St. Pelagius nimmt Probenbetrieb wieder auf

ROTTWEIL-ALTSTADT – In der ersten Probe nach der etwa anderthalbjährigen Lockdown-Zwangspause fanden sich am vergangenen Mittwoch wieder zahlreiche Sängerinnen und Sänger des katholischen Kirchenchores von St. Pelagius in der Pelagiuskirche ein.

Aus Platzgründen müssen die Proben vorerst in der Pelagiuskirche abgehalten werden. Trotz der zu beachtenden Regeln und der teilweise etwas schwierigen akustischen Umstände fanden sich die Sängerinnen und Sänger klanglich schnell zusammen und konnten sich eine gute Stunde lang am entstandenen Klang und an der lange vermissten Gemeinschaft erfreuen.

Vor den Sommerferien sind nun noch eine weitere Probe, sowie ein kleines Sommergrillen geplant. Alle Sängerinnen und Sänger hoffen nun inständig, dass man nach den Sommerferien den regulären Probenbetrieb wieder ohne größere Einschränkungen aufnehmen kann. Das Hochamt zum Pelagiusfest, welches dieses Jahr am 05. September stattfindet, wird wegen den geltenden Abstandsregelungen in diesem Jahr nochmals von der kleinen Besetzung des Chores – PelaVoka – gestaltet werden.

 

Kirchenchor von St. Pelagius nimmt Probenbetrieb wieder auf