ROTTWEIL – Die Got­tes­diens­te an den Fest­ta­gen wer­den im Hei­lig-Kreuz-Müns­ter, der Auf­er­ste­hung-Chris­ti-Kir­che und in St.Pelagius, Rott­weil-Alt­stadt musi­ka­lisch beson­ders fest­lich gestal­tet.

Hei­li­ger Abend, 24. Dezem­ber 

Hei­lig-Kreuz-Müns­ter: Um 16 Uhr sind vor allem die Kin­der zu einer Krip­pen­fei­er der Klei­nen Kan­to­rei und der Vor­scho­la der Müns­ter­sän­ger­kna­ben ein­ge­la­den. Unter der Lei­tung von Sabi­ne Kam­me­rer und Phil­ipp Klahm sin­gen und spie­len die Kin­der das Krip­pen­spiel zum Hei­li­gen Abend.

Ab 21:30 Uhr ist musi­ka­li­sche Ein­stim­mung mit Vere­na Mink und Ann­kath­rin Bur­ry, sowie Wolf­gang Weis an der Orgel.

In die­sem Jahr beginnt der Got­tes­dienst bereits um 22 Uhr. Die Radio­sen­der SWR 4 und der Deutsch­land­funk über­tra­gen von 22:05 bis 23:00 Uhr live die Christ­met­te aus dem Rott­wei­ler Hei­lig-Kreuz-Müns­ter. Der Got­tes­dienst ist auch über die Inter­net­sei­te der Deut­schen Wel­le welt­weit zu hören. Die Pre­digt hält Pfar­rer Jür­gen Rie­ger. Die Müns­ter­sän­ger­kna­ben unter der Lei­tung von Phil­ipp Klahm gestal­ten die Lit­ur­gie musi­ka­lisch. Die Orgel spielt Wolf­gang Weis.

Auf­er­ste­hung-Chris­ti-Kir­che: Die Mäd­chenkan­to­rei lädt zu einer Ein­stim­mungs­mu­sik um 15:30 Uhr ein. Den Fami­li­en­got­tes­dienst ab 16 Uhr gestal­ten eben­falls die Mäd­chen der Mäd­chenkan­to­rei Auf­er­ste­hung-Chris­ti.

St.Pelagius, Rott­weil-Alt­stadt: Am Hl. Abend um 17 begin­nen die Weih­nachts­ta­ge mit einer Krip­pen­fei­er für die Kin­der. Um 22 sind die Gläu­bi­gen zur fei­er­li­chen Christ­met­te ein­ge­la­den. (Ker­zen bit­te mit­brin­gen) Der Kir­chen­chor, zusam­men mit einem Blä­ser­en­sem­ble und Orgel umrah­men die­se Fei­er. Zur Auf­füh­rung kom­men u.a. „Hei­li­ge Nacht“ von Joh. Fried­rich Rei­chardt , bear­bei­tet von Klaus Bau­er, „Stil­le Nacht“ ori­gi­nal Vers 3 im 7st. Satz von J.E. Jet­tin­ger und „ Nun freut euch, ihr Chris­ten“ Arr. David Will­cocks, bearb. von Klaus Bau­er.

Weih­nach­ten, 25. Dezem­ber

Hei­lig-Kreuz-Müns­ter : Beim Fest­got­tes­dienst um 9.30 Uhr singt der Müns­ter­chor unter der Lei­tung von Wolf­gang Weis die Mis­sa bre­vis Sanc­ti Joan­nis de Deo in B-Dur von Joseph Haydn. Es musi­ziert das Orches­ter Cap­pel­la Viva­ce. Solis­tin ist Simo­ne Stü­cker-Hil­de­brand.Um 18 Uhr Ves­per mit der Män­ner­scho­la des Müns­ter­cho­res, anschlie­ßend, um 19:00 Uhr der Abend­got­tes­dienst mit Wolf­gang Weis an der Orgel.

Auf­er­ste­hung-Chris­ti-Kir­che: Um 11 Uhr fin­det der Fest­got­tes­dienst mit Eck­hard Gräff an der Orgel statt.

St.Pelagius, Rott­weil-Alt­stadt: Am ers­ten Weih­nachts­tag 25. Dezem­ber beginnt das Hoch­amt um 10.30 Uhr. Pfar­rer Tho­mas Böb­el zele­briert die Eucha­ris­tie­fei­er. Auch hier gestal­tet der Kir­chen­chor mit der Pas­tor­al­mes­se in G, von Colin Maw­by und wei­te­ren Chor­sät­zen den kir­chen­mu­si­ka­li­schen Teil die­ses Fest­got­tes­diens­tes. Wei­te­re Solis­ten sind Sophie Wie­de­mann, Oboe, Sabi­ne Glück, Sopran, auf der Rei­ser Orgel spie­len Moni­ka Sie­gel und Klaus Bau­er. Die musi­ka­li­sche Gesamt­lei­tung an bei­den Tagen hat Klaus Bau­er. Um 18 sind die Gläu­bi­gen zur fei­er­li­chen Ves­per, mit sakra­men­ta­lem Segen ein­ge­la­den.

Am zwei­ten Weih­nachts­tag 26. Dezem­ber -Hl. Ste­pha­nus- fin­det die Eucha­ris­tie­fei­er um 9 in der Pela­gius­kir­che statt.