- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....
9.1 C
Rottweil
Dienstag, 29. September 2020

- Anzeigen -

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Leben in der Ich-Gesellschaft – was das Leben heute bestimmt

Am kommenden Mittwoch, 11. März ist Professor Dr. Michael Ebertz von der katholischen Hochschule Freiburg zu Gast bei Marktplatz Kirche. Seine Thema: „Leben in der Ich-Gesellschaft – was das Leben heute bestimmt“. Die Veranstaltung im Pfarrhof der Kirchengemeinde St. Laurentius, Sulgen beginnt um 20 Uhr.

Neue Studien zeigen eine starke Selbstbezogenheit in den Lebensorientierungen heutiger Menschen. In den Werte-Skalen erreichen die sozialen Werte des privaten Lebens, Selbstwerte und Werte des Lebensgenusses Spitzenpositionen.

Dazu schreibt Prof. Dr. Ebertz: „Gott scheint entthront, nicht nur in den jüngeren Jahrgängen. Insbesondere ist eine deutliche Abkehr von einem spezifisch christlichen Gottesbild zu erkennen. Je dogmatischer und stärker ausschließend ein Gottesbild verbal gefasst wird, desto eher stößt es auf Ablehnung. Je vager und stärker einschließend die Aussage formuliert wird („Es gibt ein Geheimnis über oder hinter meinem Leben“), desto zustimmungsfähiger ist es. Liegt diese ‚Gotteskrise‘ an der unverständlichen Sprache der Kirchenleute oder an den alten Bildern, die über Gott kursieren? Oder gibt es andere Gründe, weshalb dieser Glaube schwindet? Vielleicht hat Gott – Gottesglaube, Gottesdienst, Gotteslob – ja ausgedient, weil er in diesem Leben attraktive Konkurrenz bekommen hat. Oder die Bilder Gottes außerhalb wie innerhalb der Kirchen widersprechen sich so stark, dass man an ihn nicht mehr glauben kann, sondern nur noch an sich selbst – in der Ich-Gesellschaft“.

Das Thema verspricht einen interessanten Abend mit einem bekannten katholischen Soziologen und Theologen. An den Vortrag schließt sich, wie immer bei Marktplatz Kirche eine Diskussionsrunde und der bekannte Marktplatz an, bei dem in kleinen Kreisen die Thematik noch vertieft werden kann.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote