- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
15 C
Rottweil
Samstag, 30. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Leben in der Ich-Gesellschaft – was das Leben heute bestimmt

    Am kommenden Mittwoch, 11. März ist Professor Dr. Michael Ebertz von der katholischen Hochschule Freiburg zu Gast bei Marktplatz Kirche. Seine Thema: „Leben in der Ich-Gesellschaft – was das Leben heute bestimmt“. Die Veranstaltung im Pfarrhof der Kirchengemeinde St. Laurentius, Sulgen beginnt um 20 Uhr.

    Neue Studien zeigen eine starke Selbstbezogenheit in den Lebensorientierungen heutiger Menschen. In den Werte-Skalen erreichen die sozialen Werte des privaten Lebens, Selbstwerte und Werte des Lebensgenusses Spitzenpositionen.

    Dazu schreibt Prof. Dr. Ebertz: „Gott scheint entthront, nicht nur in den jüngeren Jahrgängen. Insbesondere ist eine deutliche Abkehr von einem spezifisch christlichen Gottesbild zu erkennen. Je dogmatischer und stärker ausschließend ein Gottesbild verbal gefasst wird, desto eher stößt es auf Ablehnung. Je vager und stärker einschließend die Aussage formuliert wird („Es gibt ein Geheimnis über oder hinter meinem Leben“), desto zustimmungsfähiger ist es. Liegt diese ‚Gotteskrise‘ an der unverständlichen Sprache der Kirchenleute oder an den alten Bildern, die über Gott kursieren? Oder gibt es andere Gründe, weshalb dieser Glaube schwindet? Vielleicht hat Gott – Gottesglaube, Gottesdienst, Gotteslob – ja ausgedient, weil er in diesem Leben attraktive Konkurrenz bekommen hat. Oder die Bilder Gottes außerhalb wie innerhalb der Kirchen widersprechen sich so stark, dass man an ihn nicht mehr glauben kann, sondern nur noch an sich selbst – in der Ich-Gesellschaft“.

    Das Thema verspricht einen interessanten Abend mit einem bekannten katholischen Soziologen und Theologen. An den Vortrag schließt sich, wie immer bei Marktplatz Kirche eine Diskussionsrunde und der bekannte Marktplatz an, bei dem in kleinen Kreisen die Thematik noch vertieft werden kann.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Auto Schmid Rottweil

    Auto Schmid Rottweil

    Liebe Kunden, unsere Werkstätten in Rottweil, Vöhringen und Balingen sind weiterhin für Sie da. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 16
    Pizza-Lieferungen und Abholung bei IMO KEBAP

    Pizza-Lieferungen und Abholung bei IMO KEBAP

    Liebe Kunden, ihr bekommt unsere leckere Pizza wieder zum Abholen oder nach Hause geliefert. Bestellung: 0741-6872 Unsere Öffnungszeiten: 11-14 Uhr…
    Freitag, 3. April 2020
    Aufrufe: 130
    Hüpfburg gegen die Langeweile unter www.happyhuepf.de GRATIS Anlieferung/Abholung

    Hüpfburg gegen die Langeweile unter www.happyhuepf.de GRATIS Anlieferung/Abholung

    Die Sonne lacht und die Kinder haben keine Lust auf Tablet und Co. ? Rufen Sie uns an und die…
    Sonntag, 22. März 2020
    Aufrufe: 136

    Null-Interesse an Energiewende?

    Mit wachen Augen beobachtet Johannes Haug aus Rottweil die Politiker im Land. Kürzlich  warf er dem Sulzer AfD-Abgeordneten Emil Sänze vor, sich nicht eindeutig...

    Corona: 50.000 Euro Mehrausgaben für die Stadt Schramberg

    Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat die Stadt Schramberg etwa 50.000 Euro Mehrausgaben getätigt. Das hat Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr im Gemeinderat berichtet. Unter Bekanntgaben sagte...

    Waldmössingen: Fußgängerampel wird verlegt

    Die Stadtverwaltung lässt eine Fußgängerampel in Waldmössingen um etwa sechs Meter Richtung Ortsausgang Seedorf verlegen. Grund ist der Neubau der Firma Engeser an der...

    Coronavirus: Lage im Landkreis beruhigt sich

    Dr. Heinz-Joachim Adam wirkte entspannt am heutigen Freitagmorgen. Das ist insofern beruhigend, als dass der Mann der Chef des Kreis-Gesundheitsamts ist. Und...

    Biker stürzt auf der B 27

    Am Freitagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der B 27 zwischen Balingen und Rottweil gestürzt. Nach ersten Informationen wurde der Biker nicht schwer...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Polizei verabschiedet Bruno Suschinski

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde beim Polizeirevier Schramberg wurde am Freitag Polizeihauptmeister Bruno Suschinski in den Ruhestand verabschiedet. Er war insgesamt 45 Jahre bei...

    Zappenduster

    Teilweise dramatische Umsatzeinbrüche, Kurzarbeit in einem nie da gewesenen Umfang und eine völlig unklare Zukunft: Für die Wirtschaft auch in der Region...

    Corona: Badschnass bleibt zu bis 1. September

    Das Hallenbad „Badschnass“  wird möglicherweise erst zum 1. September seinen Betrieb wieder aufnehmen. Die wegen des Corona-Virus derzeit erforderlichen Hygienemaßnahmen schienen der großen Mehrheit...

    Schwenningen: Mutter dreier Kinder getötet – mutmaßlicher Täter in Haft

    Nach dem Tod einer 39-jährigen Frau am gestrigen Donnerstag in VS-Schwenningen (wir berichteten bereits) ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft inzwischen wegen eines Tötungsdeliktes.
    - Anzeige -