Martinsfeier auf dem Münsterplatz

1
Bevor Sankt Martin kommt werden Lieder gesungen . Foto: Berthold Hildebrand

ROTTWEIL – Zu einer Mar­tins­fei­er lädt die Katho­li­sche Kir­chen­ge­mein­de Hei­lig-Kreuz am nächs­ten Sonn­tag, 11. Novem­ber ab 18 Uhr ein. Kin­der jeg­li­chen Alters sind ein­ge­la­den, mit ihren Eltern und Omas und Opas auf den Müns­ter­platz zu kom­men.

Zusam­men mit den Kin­dern vom Kin­der­gar­ten „Auf der Brü­cke“ wer­den Mar­tins­lie­der gesun­gen, beglei­tet von den jun­gen Musi­kern des Blä­ser­spiel­krei­ses der Städ­ti­schen Musik­schu­le. Die Geschich­te von der Man­tel­tei­lung spielt Ger­hard Hipp als Hei­li­ger Mar­tin, der hoch zu Ross auf den Müns­ter­platz rei­tet, um dann mit dem Bett­ler sei­nen Man­tel zu tei­len. Ein Later­nen­um­zug rund ums Müns­ter schließt sich an. Danach ver­kau­fen die Minis­tran­ten am Haupt­por­tal des Müns­ters noch Punsch für die Kin­der und Glüh­wein für die Erwach­se­nen.

Diesen Beitrag teilen …