„Mit den Augen der Liebe Malen“

„Mit den Augen der Liebe Malen“

Das Geistliche Zentrum Haus Lebensquell in Schramberg-Heiligenbronn bietet am Samstag, 20. Juni 2020, von 9 Uhr bis 17 Uhr eine besondere Veranstaltung an. Professor Dieter Groß aus Stuttgart begleitet den Tag als erfahrener Maler und Karikaturist unter dem Motto „Mit den Augen der Liebe malen“. Hierüber informiert das Kloster in einer Pressemitteilung.

Die Teilnehmer können ihr Leben mit Farbstift und Pinsel zu Papier bringen.  Sich einen Tag Zeit nehmen und unter Anleitung der eigenen Kreativität freien Lauf lassen. Die Wirkung von Farben und Formen erleben und zur Ruhe kommen. Dieter Groß verbindet seit Jahrzehnten Kunst und Religion, und auch in unserer Region ist er präsent, zum Beispiel in seinem Paulus-Zyklus im katholischen Gemeindehaus Balingen-Frommern oder seinen  Kreuzwegen in Bildechingen oder Horb-Hohenberg. Der vielseitige Künstler – vielen auch als Kabarettist im Ensemble „Die Pinguine“ bekannt – hat auch im Schramberger Subiaco-Kino eine witzige Bilderfolge direkt auf die Wand gemalt. Mitmachen kann jeder. Vorkenntnisse oder „malerische Fähigkeiten“ sind nicht erforderlich!

Anmeldung bitte an das Koordinationsbüro: 07422/569-3402 oder per mail an [email protected]

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 7. Juni 2020 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kirchliches/mit-den-augen-der-liebe-malen/265922