ROTTWEIL – Auch wenn das Müns­ter der­zeit wegen Reno­vie­rungs­ar­bei­ten geschlos­sen ist, fei­ert die Kir­chen­ge­mein­de Hei­lig-Kreuz doch den Namens­tag ihrer Kir­che, die auf den Titel Hei­lig-Kreuz geweiht ist. Mit einem fei­er­li­chen Got­tes­dienst begeht die Gemein­de in der Kapel­len­kir­che am Sonn­tag um 9.30 Uhr das Fest Kreuz­er­hö­hung.

Es singt der Müns­ter­chor. Am Abend um 18 Uhr fin­det aus die­sem Anlass auch eine Monats­pro­zes­si­on mit den Zünf­ten statt. Dies ist die letz­te Monats­pro­zes­si­on in der Pre­di­ger­kir­che, da die Madon­na von der Augen­wen­de am nächs­ten Sonn­tag um 17 Uhr wie­der ins Müns­ter ver­ab­schie­det wird.