Musikalisch-besinnliche Angebote im Advent

ROTTWEIL (pm) – An jedem Sams­tag vor den vier Advents­sonn­ta­gen laden die Kir­chen­ge­mein­den Rott­weils um 18 Uhr wie­der zu einer „Öku­me­ni­schen Advent­s­an­dacht bei Ker­zen­schein“ ein. In die­sem Jahr fin­den die kur­zen Got­tes­diens­te in der Kapel­len­kir­che statt.

Die besinn­li­che hal­be Stun­de wird abwech­selnd in evan­ge­li­scher oder katho­li­scher Ver­ant­wor­tung gestal­tet und bie­tet gute Gele­gen­heit, sich auf den Advent ein­stim­men zu las­sen, zur Ruhe zu kom­men, auf Musik und Tex­te zu hören.
Durch den Schein von Ker­zen im abend­li­chen Kir­chen­raum wird die Sym­bo­lik von Licht und Dun­kel unter­stri­chen, durch die der Advent beson­ders geprägt ist.

An jedem der vier Advent­sonn­ta­ge fin­det außer­dem jeweils um 17 Uhr ein beson­de­res  Kir­chen­kon­zert statt. In die Pre­di­ger­kir­che lädt der Chor der Pre­di­ger­kir­che unter der Lei­tung von Johan­nes Vöh­rin­ger am Sonn­tag, 29. Novem­ber zu  Clau­dio Mon­te­ver­dis „Mari­en­ves­per” ein.

Eben­falls in der Pre­di­ger­kir­che  fin­det  am zwei­ten Advents­sonn­tag, 6. Dezem­ber,  eine  musi­ka­li­sche Advent­s­an­dacht  zum „Jubi­lä­um 60 Jah­re Evan­ge­li­scher Posau­nen­chor Rott­weil” unter der Lei­tung von Bas­ti­an Gre­schek statt.

Weil das Müns­ter der­zeit geschlos­sen ist, geben auch die Müns­ter­sän­ger­kna­ben unter Lei­tung von Robert Kopf am Sonn­tag, 13. Dezem­ber, in der Pre­di­ger­kir­che ein Advents­kon­zert.

Am vier­ten Advents­sonn­tag, 20. Dezem­ber, erklingt in der Auf­er­ste­hung-Chris­ti-Kir­che eine Geist­li­che Abend­mu­sik zum 4. Advent mit der Mäd­chenkan­to­rei Auf­er­ste­hung-Chris­ti und dem Müns­ter­chor unter der Lei­tung von Wolf­gang Weis. Die  Rott­wei­ler Bevöl­ke­rung und auch alle Besu­cher der Stadt und des Weih­nachts­mark­tes sind zu den besinn­li­chen Ange­bo­ten herz­lich ein­ge­la­den.