Neuer Pfarrer in Seelsorgeeinheit Rottweil-Hausen-Neukirch

ROTTWEIL – Zum 15. Dezember wurde Florian Störzer von Bischof Dr. Gebhard Fürst zum Pfarrvikar mit dem Titel Pfarrer in der Seelsorgeeinheit 4 Rottweil-Hausen-Neukirch ernannt.

Nach dem Theologiestudium in Tübingen, Pune (Indien) und Frankfurt a. M. wurde Störzer 2013 zum Diakon geweiht. Das anschließende Jahr verbrachte er als Diakon am Dom St. Martin in Rottenburg. Nach der Priesterweihe im Sommer 2014 war er ein Jahr lang Vikar in Bad Schussenried, 2015 erfolgte die Ernennung zum Bischöflichen Sekretär. Dieses Amt übte er bis zum Sommer 2018 aus. Nach einem Jahr Arbeit außerhalb der Kirche, tritt er nun seinen Dienst wieder in Rottweil an.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de