Nikolaus im Heilig-Kreuz-Münster

ROTTWEIL – Pfarrer Timo Weber hatte die Kinder zu einer Nikolausandacht ins Münster eingeladen. In einem kurzen Spiel haben einige Kinder, vom Gottesdienst-Team angeleitet, das Kornwunder gespielt.

Während einer großen Hungersnot hatte Nikolaus die Mannschaft eines Schiffes, das Korn für den König geladen hatte, überreden können, einige Säcke für die armen und hungrigen Menschen abzugeben. Er versprach den Matrosen, dass am Ende kein Gramm Korn fehlen werde. Und so geschah es. Die Nikolaus- und Adventslieder wurden von Holzbläsern der Städtischen Musikschule begleitet. Zum Schluss kam dann noch der Heilige Nikolaus zu den Kindern ins Münster und beschenkte sie mit einem Schokoladen-Nikolaus.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de