Nikolausandacht im Heilig-Kreuz-Münster

ROTTWEIL – Münsterpfarrer Timo Weber lädt am Freitag, 6. Dezember ab 17 Uhr zu einer Kinderandacht ins Münster ein. Am Schluss wird der heilige Nikolaus zu den Kindern kommen und sie beschenken.

Am 6. Dezember feiern die christlichen Kirchen das Fest des heiligen Nikolaus. Früher besuchte der Heilige mit seinem Knecht Ruprecht am Nikolausabend die Kinder und beschenkte sie mit „Apfel, Nuss und Mandelkern.“ In Rottweil bietet die Kolpingsfamilie Nikolausbesuche auf Bestellung an. Dieser heilige Bischof wird heute fast gänzlich in der Öffentlichkeit von Weihnachtsmännern und allerlei sonstigen Gestalten verdrängt.

Der spätgotische Nikolausaltar im Heilig-Kreuz-Münster in Rottweil stammt noch aus der frühen Ausstattung der Kirche. Im 16. Jahrhundert wurden auf die Außenseiten der Altarflügel vier Tafelbilder aufgemalt, die Szenen aus dem Leben des Heiligen und einige seiner Wunder darstellen.

Info: Die vier Tafelbilder vom Nikolausaltar sieht man nur, wenn die Flügel geschlossen werden. Um dies zu ermöglichen, wird der Flügelaltar vom 5. bis zum Sonntag, 8. Dezember geschlossen sein, so dass man die Tafelbilder sehen kann. Der Nikolausaltar befindet sich im Münster im Seitenschiff rechts neben der Kanzel.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Antrag der Grünen: Erhöhung der Schulsozialarbeit an den Rottweiler Gymnasien

ROTTWEIL - Nicht mal in der idyllischen Filmfantasie „Feuerzangenbowle“ herrschte in den „höheren Lehranstalten“ heile Welt. Auf dem Schulhof nicht. Nicht...

Schramberg erhält den Zuschlag für das Popup Labor

„Der Standort Schramberg erhält den Zuschlag für das Popup Labor“ freut sich der Landtagsabgeordnete Stefan Teufel, der sich laut Pressemitteilung in Stuttgart...

„Brüder im Geiste, Brüder im Jazz“

ROTTWEIL - Kurz vor der Fasnacht können sich alle nochmals auf ein atemberaubendes Konzert freuen. Die Brüder Fuhr und...

2020: Nur noch zertifizierte Registrierkassen zulässig

Mit Beginn des Jahres 2020 dürfen Registrierkassen und andere Kassensysteme nur noch verwendet werden, wenn sie mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung ausgestattet...

Mehr auf NRWZ.de