Ökumenische Adventsandachten im Münster und in der Predigerkirche

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Zu ökumenischen Andachten an jedem Samstag vor den vier Adventsonntagen um 18 Uhr laden die Kirchen Rottweils ein.

Rottweil. In diesem Jahr werden Glasbilder aus dem Kloster Königsfelden, einer Habsburger Gründung in Windisch, dem Nachbarort der Rottweiler Partnerstadt Brugg, betrachtet. Diese Bilder aus dem 14. Jahrhundert gehören zu den bedeutendsten Glasmalereien der Gotik im Europa.

Im Heilig-Kreuz-Münster steht am Samstag, 2. Dezember, ein „Engel” im Zentrum der Betrachtung. Die zweite Andacht am 9.Dezember findet in der Predigerkirche statt und widmet sich dem Bild “Hirte“. Die dritte Andacht am 16. Dezember, zur Darstellung des „Josef“, findet wieder im Münster statt. Ebenfalls im Münster ist die vierte Andacht am 23. Dezember, und deutet mit dem Bild “Maria mit dem Kind” schon voraus auf Weihnachten.

Bildbetrachtungen, meditative Texte, biblische Lesungen und besondere musikalische Gestaltung sind Kennzeichen dieser Kurz-Andachten. Sie bieten gute Gelegenheit, sich im Schein der Kerzen auf den Advent einzustimmen und zur Ruhe zu kommen. Durchscheinende Bildkarten mit den Abbildungen der Glasmalerei.-Motive werden an die Besucherinnen und Besucher der Andachten ausgeteilt.

Die Rottweiler Bevölkerung und auch alle Besucher der Stadt sind zu den besinnlichen Angeboten der katholischen und evangelischen Kirche in ökumenischer Verbundenheit eingeladen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
7.5 ° C
9.4 °
6.7 °
97 %
2.5kmh
100 %
Fr
8 °
Sa
11 °
So
11 °
Mo
6 °
Di
6 °