Auch in diesem Jahr findet  vom 11. bis 21. November die Ökumenische Friedensdekade in Schramberg statt. Dazu lädt die Pax Christi Schramberg alle interessierten politischen Gruppierungen und BürgerInnen ins Marienheim am Dienstag, 20. März um 19.30 Uhr ein.

Zur Zeit wird in vielen Teilen der Welt, in den USA, in Russland und China an der Aufrüstungsspirale gedreht. Ziel sind technisch weiterentwickelte Waffen bereitzustellen. So sollen kleinere Atomwaffen produziert werden, mit denen die Abschreckung erhöht werden  soll.

Ferngesteuerte Drohnen und autonome Waffenroboter sollen Menschen in der unmittelbaren Kriegsführung ersetzen. Damit wächst die Gefahr von Kriegen aus Sicht der Initiatoren der Friedensdekade. Die Ökumenische Friedensdekade 2018 steht deshalb unter dem Motto. „Krieg 3.0“

Rückmeldungen und Anfragen  unter peter.schimak@web.de

 
   

 

 

 

-->