Ökumenischen Friedensdekade in Schramberg: „Friedensklima“

vom 10. bis 20. November

Wie jedes Jahr beteiligen sich verschiedene Gruppen aus Schramberg an der diesjährigen Friedensdekade mit dem Motto „Friedensklima“. Dazu schreibt Peter Schimak von“Pax Christi“:

Das Klimathema hat ja hochbrisante Aktualität gewonnen. Damit möchten die Akteure der Friedensdekade darauf aufmerksam machen, dass diese Entwicklung die natürlichen Lebensgrundlagen von Millionen Menschen in Gefahr bringt. Das kann zu kriegerischen Auseinandersetzungen und neuen Flüchtlingsbewegungen führen.

Das Motto „Friedensklima“ beschäftigt sich aber auch mit Entwicklungen in unserer eigenen Gesellschaft. Hass und Drohungen sind im Netz an der Tagesordnung. Immer offener wird sogar mit der Ermordung von Menschen gedroht.

Deshalb reichen Umweltschutzmaßnahmen alleine nicht aus. Es geht auch darum zu lernen, so der Sprecher der Pax Christi Schramberg Peter Schimak, so zu wirtschaften, dass diese Welt gerechter wird. Das gilt für die eigene Gesellschaft, aber auch weltweit. Die Frage stellt sich, ob wir auch bereit sind zu teilen, und sogar auf manche Dinge zu verzichten.

Drei Veranstaltungen geplant

In Schramberg sind folgende Veranstaltungen geplant:

Am Dienstag, 12. November wird um 19.30 Uhr im Subiaco Schramberg der Film von Pia Renz „Alles gut“ gezeigt. Pia Renz hat zwei Flüchtlingsfamilien in Hamberg begleitet bei ihren Bemühungen, sich in die deutsche Gesellschaft zu integrieren.

Am Dienstag, 19. November um 20 wird es einen Gesprächsabend geben mit Pfarrer Dr. Wolfgang Gramer (langjähriger Geistlicher Beirat im Diözesanband Rottenburg – Stuttgart von Pax Christi) mit dem Thema: „Friede, Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung. Was ist daraus geworden? Wie gehen wir damit um?“ Der Abend findet im Albert–Schweitzer-Saal im Evangelischen Gemeindehaus in Schramberg statt.

Am Buß- und Bettag, am 20. November um 19 Uhr findet in der Evangelischen Kirche in Lauterbach ein Ökumenischer Friedensgottesdienst statt. Mitgestaltet wird er von den Konfirmanden.

Veranstalter der Friedensdekade in Schramberg sind die Evangelische Kirchengemeinde Schramberg und Lauterbach, die katholische Pfarrgemeinde St. Maria und Hl Geist, die Pax Christi Gruppe Schramberg, das Eine Welt Forum und das Kino Subiaco.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de