Osterfahrt der Minis stärkt Gemeinschaftsgefühl

ROTTWEIL (pm) – Die Minis­tran­ten der Kir­chen­ge­mein­de Hei­lig Kreuz ver­brach­ten ihre tra­di­tio­nel­le Oster­fahrt die­ses Jahr in Lin­dau am Boden­see. Bei herr­li­chem Wet­ter und einem abwechs­lungs­rei­chen Pro­gramm mit Schiff­fahrt, Stadt­spiel und einem Aus­flug auf den Pfän­der konn­te kei­ne Lan­ge­wei­le auf­kom­men.

Viel Spaß hat­ten die Kin­der und Jugend­li­chen auch abends, wenn sie ihr Kön­nen und ihre Team­fä­hig­keit bei unter­schied­li­chen Spie­le­ak­tio­nen unter Beweis stel­len muss­ten. So wur­de das Gemein­schafts­ge­fühl der Minis­tran­ten gestärkt und alle kamen am Sams­tag müde aber glück­lich zurück nach Hau­se.