- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
20.7 C
Rottweil
Dienstag, 2. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Osterkerze: Symbol der Hoffnung

    Dietingen – Die Osterkerze, die dieses Jahr in der Nacht zum Sonntag ohne die Gemeinden entzündet werden muss, ist das vielleicht stärkste Symbol der Christenheit. Nach der Karwoche steht sie für die freudige Botschaft der Auferstehung. In der Seelsorgeeinheit Dietingen wird diese Kerze seit einigen Jahren von Künstlerinnen aus den Pfarreien gestaltet – 2020 von Birgit Krautheimer. Sie hat ein helles Hoffnungszeichen geschaffen, das in Corona-Zeiten besonders leuchtet.

    Denn Birgit Krautheimer hat die traditionell vom Kreuz dominierten Symbolik zu einem lebensvollen Ausdruck von Aufbruch weiterentwickelt: Das Kreuz ist in eine Art Sonne eingeschrieben und nicht starr. Vielmehr erinnert es an einen von Wind leicht bewegten, jungen Baum. Alles wirkt dynamisch und strebt nach oben, zum Licht.

    Hinzu kommt ein heller, vitaler Vierklang aus stimmig gewählten Rot-, Blau-, Gelb- und Grüntönen. Für Birgit Krautheimer öffnet, wie sie im Gespräch mit der NRWZ erzählt, jede Farbe einen eigenen Kosmos: So steht Rot etwa für den sich entzündenden Glauben, das Sich-Begeistern-Lassen, Grün für die Erneuerung in der Natur, womit Krautheimer auch den Auftrag verbindet, diese zu bewahren.

    Blau verweist auf das Lebenselement Wasser, das ja in der Osternacht gesegnet wird, auf die Taufe sowie die Gemeinschaft der Kirche, der Krautheimer Frische, Lebendigkeit, aber auch Tiefe wünscht.  Und leuchtendes Gelb steht für die Künstlerin, wie sie formuliert, „für das Ereignis des Lebens“ und das Licht Christi, das in die Welt strahlen soll. Denn, eines ist für Birgit Krautheimer ganz zentral: Die Osterbotschaft ist eine frohe Botschaft!“ Und diesem Grundgedanken will sie Ausdruck verleihen.

    In die ebenso klare wie komplexen Komposition auf der Osterkerze ist die reiche Erfahrung der aus Bad Kreuznach stammenden Künstlerin eingeflossen. Birgit Krautheimer, Jahrgang 1960, hat ihr Kunststudium an der Pädagogischen Hochschule Bonn absolviert und sich dabei mit zahlreichen Techniken vertraut gemacht – die sie dann in verschiedenen Serien individuell und souverän umsetzte, von textilen Objekten über Mischtechniken und Collagen bis zu Radierungen.

    Birgit Krautheimer in ihrem Atelier in Dietingen. Foto: al

    Daneben engagiert sich die Mutter von vier Kindern, die 1989 der Liebe wegen nach Dietingen kam, stark für die Kunstszene in der Gemeinde. So hat sie den Kunsttreff mit initiiert und geleitet, der etwa durch jährliche Adventsausstellungen das kreative Leben der Gemeinde deutlich bereichert.

    Die mit Birgit Krautheimers Motiv versehenen Osterkerzen werden heute Nacht von Dekan Albrecht Zepf, Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Dietingen, entzündet und anschließens in die Kirchen der Seelsorgeeinheit in Dietingen, Irslingen, Böhringen und Gößlingen gebracht. Sie begleitet die Gemeinden ein ganzes Jahr lang in Freud und Leid – und sind in Zeiten der Corona-Pandemie ganz besondere Symbole der Hoffnung.

    - Anzeige -

    Info: Die Osterkerzen der Seelsorgeeinheit Dietingen wurden 2018 von Franziska Teufel gestaltet und 2019 von Silke Leffler. Die Motive sind auf der Homepage der Seelsorgeeinheit zu finden: www.se-dietingen.drs.de/kirchengemeinden.html Verknüpft sind die Kerzen mit Texten von Regina Lino Roeßle.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Finanz- & Vorsorge-Beratung - telefonisch und digital / per Video-Beratung

    Finanz- & Vorsorge-Beratung - telefonisch und digital / per Video-Beratung

    Der richtige Zeitpunkt zu handeln Das Coronavirus hat Auswirkungen auf nahezu alle Lebensbereiche – auch auf Ihre Finanzen und Vorsorge.…
    Mittwoch, 1. April 2020
    Aufrufe: 34

    Abholservice Parkhotel Restaurant Rottweil

    Ab Montag 23.03.2020 Wir bieten für unsere Gäste einen Abholservice an folgenden Tagen an: Mo.-So.: 11.30-19.00 Uhr Mi. - Geschlossen…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 154
    Pizza-Lieferungen und Abholung bei IMO KEBAP

    Pizza-Lieferungen und Abholung bei IMO KEBAP

    Liebe Kunden, ihr bekommt unsere leckere Pizza wieder zum Abholen oder nach Hause geliefert. Bestellung: 0741-6872 Unsere Öffnungszeiten: 11-14 Uhr…
    Freitag, 3. April 2020
    Aufrufe: 130

    Schiltach: Motorradfahrer und Sozia bei Sturz teils schwer verletzt

    Bei einem alleinbeteiligten Sturz mit einem Motorrad haben sich ein 27-jähriger Mann und seine 25 Jahre junge Sozia am frühen Nachmittag des Pfingstmontags zwischen...

    Tennenbronn: Ehrenamtlicher Ortsvorsteher möglich

    Am vergangenen Donnerstag gab der Gemeinderat „grünes Licht“ für den Plan, in Tennenbronn einen ehrenamtlichen Ortsvorsteher zu wählen. Fachbereichsleiter Uwe Weisser hatte an die...

    Der Richter? Stinksauer. Der Staatsanwalt? Dickköpfig. Der mutmaßliche Drogendealer? Weiterhin frei

    Sind Sie anerkannter Drogendealer? Und bekommen Sie häufig Besuch von der Polizei? Dann sollten Sie künftig immer behaupten, dass bei einer Durchsuchung...

    Ehrenamtstag abgesagt

    Seit dem Jahr 2018 ehrt der Sportkreis Rottweil langjährige und verdiente Trainer sowie Betreuer im Rahmen eines Ehrenamtstages. Heuer war dieser für...

    Autoevent in Schramberg geht in die zweite Runde

    Nachdem MAS-Veranstaltungsservice die Bevölkerung über Pfingsten zum kostenlosen Autokino-Feeling eingeladen hatte, folgen nun die nächsten Highlights zum "Schramberger AutoEvent". Hierüber berichtet Andy Rohr in...

    IHK: Coronakrise wird den Tourismus lange belasten

    Nach einer aktuellen deutschlandweiten Umfrage der IHK-Organisation wird die Tourismusbranche voraussichtlich lange mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen haben. "Trotz erster Lockerungen...

    Coronakrise: Auch Schramberg muss sparen

    SCHRAMBERG  (him) –   Nach mehreren erfreulichen Tagesordnungspunkten hatte Stadtkämmerer Klemens Walter im Gemeinderat eine weniger angenehme Rolle: Die, wie er selbst sagte, des „Spielverderbers“:...

    Zwischen Tradition und Neuland – Pfingsten in Auferstehung Christi

    ROTTWEIL - Auf Einlass wartende Menschen, eine mit 50 angemeldeten Gottesdienstbesuchern ausgefüllte Kirche, die sonst ein Vielfaches an Menschen fasst, das sind...

    Brücken im Neckartal wieder passierbar

    ROTTWEIL - Die Schindelbrücke bei der Neckarburg ist wieder für Fußgänger und Radfahrer freigegeben. Die schadhafte Brücke wurde technisch auf ihre Tragfähigkeit...

    Paradiesplatz in Schramberg: Verkehrsinsel verschwindet

    Die Bauarbeiten am Paradiesplatz in Schramberg nehmen langsam Fahrt auf. Am Dienstagmorgen hat eine Baufirma begonnen, die Pflastersteine der Verkehrsinsel auf dem Platz abzubaggern. In...
    - Anzeige -