Pelagiusgemeinde feierte Erntedankfest

ROTTWEIL-ALTSTADT – Mit einem Familiengottesdienst, mitgestaltet von Kindern aus dem Kindergarten Altstadt, hat die Pelagiusgemeinde am vergangenen Sonntag das Erntedankfest gefeiert. Pfarrer Thomas Böbel konnte viele Gläubige, Jugendliche und Kinder zur Eucharistiefeier in der Pelagiuskirche begrüßen.

Die Kinder mit ihren Erzieherinnen haben wieder ein Wägelchen gestaltet, schön geschmückt mit Blumen und Früchten aus Gärten und Natur. Das Thema des Gottesdienstes war „Wasser“.Der Umgang mit dem Wasser, die Bedeutung des Wassers für uns und in anderen Regionen unserer Welt, waren die Gedanken der Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen.

Pfarrer Böbel hatte in seiner Ansprache ebenfalls auf die Bedeutung und Wichtigkeit des Wassers für die Natur und für uns Menschen hingewiesen. Mit Wasser wurden wir getauft und somit in die Gemeinschaft Gottes aufgenommen. Am Ende der Eucharistiefeier bedankte sich Pfarrer Böbel herzlich bei allen Helfern, welche an diesem schönen Erntedankfest mitgewirkt haben. Anette Stehle, Melanie Rasp und Andrea Müller haben dieses Jahr den Erntedankaltar festlich gestaltet. Ulrike Rieger aus Göllsdorf spendete ein schönes Brot dazu. Der Tafelladen erhält wieder die Früchte des Erntedankaltares.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Mehr auf NRWZ.de