SCHRAMBERG (pm) – Am Sonn­tag, 28. Juni, lädt die Evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­mein­de Schram­berg zum 1. Schram­ber­ger Peter- und Pauls­fest ein. Das tra­di­tio­nel­le Gemein­de­fest steht damit zum ers­ten Mal unter dem Namen der zwei Apos­tel, an deren Gedenk­tag die Stadt­kir­che einst ein­ge­weiht wur­de.

Das Fest soll damit auch einen inhalt­li­chen Bezug erhal­ten und beginnt mit dem Got­tes­dienst um 10 Uhr in der Stadt­kir­che mit der Kan­to­rei und Pfar­rer Micha­el Jonas. Die Fest­pre­digt wird Pro­fes­sor Vol­ker Dre­coll über die Apos­tel Petrus und Pau­lus hal­ten. Dre­coll ist Spe­zia­list für Kir­chen­vä­ter an der Uni­ver­si­tät Tübin­gen.

Nach dem Got­tes­dienst wird zu ver­schie­de­nen Spei­se­an­ge­bo­ten auf dem Kir­chen­platz gela­den. Für erfri­schen­de Geträn­ke wird gesorgt sein, eben­so für Kaf­fee und Kuchen. Eine Tom­bo­la zuguns­ten der Kir­chen­mu­sik wird ver­an­stal­tet. Die Jugend­li­chen der Gemein­de eröff­nen eine Cock­tail-Bar. Die Kin­der des Mar­tin-Luther-Kin­der­gar­tens füh­ren um 14.30 Uhr eine Auf­füh­rung unter dem Titel „Mit Wal­de­mar durchs Jahr“ vor, und ab 17 Uhr spielt das Vor­or­ches­ter der Musik­schu­le Schram­berg unter dem Mot­to „It’s show­time“ auf. Dane­ben besteht die Mög­lich­keit, die Glo­cken zu besich­ti­gen und am Kin­der­schmin­ken teil­zu­neh­men.