Am kom­men­den Sonn­tag, 30. Juni ist es wie­der so weit: Rund um die Evan­ge­li­sche Stadt­kir­che fin­det das fünf­te Peter- und Pauls­fest der Evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Schram­berg und Lau­ter­bach statt.

Los geht es um 10 Uhr mit einem Fest­got­tes­dienst in der Evan­ge­li­schen Stadt­kir­che, bei dem Flo­ri­an Lorenz fei­er­lich in sein Amt als Kir­chen­mu­si­ker ein­ge­setzt wird. Die evan­ge­li­sche Kan­to­rei wirkt im Got­tes­dienst mit. Im Anschluss lädt die Kir­chen­ge­mein­de zum Ver­wei­len rund um die Stadt­kir­che ein.

Für das leib­li­che Wohl ist gesorgt. Es gibt ver­schie­de­ne Spei­se­an­ge­bo­te auf dem Kirch­platz, erfri­schen­de Geträn­ke sowie Kaf­fee und Kuchen. Eine Tom­bo­la zuguns­ten der Reno­vie­rung des Alten Pfarr­hau­ses wird ver­an­stal­tet. Die Kin­der des Mar­tin-Luther-Kin­der­gar­tens füh­ren um 15 Uhr ein klei­nes Thea­ter­stück auf. Außer­dem bie­tet der Kin­der­gar­ten Kin­der­schmin­ken an. Ab 17 Uhr spielt das Vor­or­ches­ter der Musik­schu­le Schram­berg in der Evan­ge­li­schen Stadt­kir­che auf.

Die Kir­chen­ge­mein­de lädt herz­lich zu ihrem dies­jäh­ri­gen Gemein­de­fest ein und freut sich auf vie­le Besu­che­rin­nen und Besu­cher.