ROTTWEIL – Nach der Som­mer­pau­se wird es ab Okto­ber in der Auf­er­ste­hung Chris­ti Gemein­de wie­der regel­mä­ßi­ge Sup­pen­sonn­ta­ge geben. Bereits am Sonn­tag, 7. Okto­ber wird das nächs­te Sup­pen­es­sen im Gemein­de­zen­trum am Krum­men Weg ab 12 Uhr ange­bo­ten. In der Regel fin­den die Sup­pen­sonn­ta­ge am ers­ten Sonn­tag im Monat statt, am glei­chen Sonn­tag, an dem auch die Tafel­la­den­kis­te in den Kir­chen auf­ge­stellt ist.

Es kocht im Okto­ber der Fami­li­en­kreis der Gemein­de AC ent­spre­chend der Jah­res­zeit und pas­send zum Ern­te­dank­fest eine lecke­re Kür­biss­chaum­sup­pe- wer möch­te, bekommt dazu ger­ne ein Würst­chen gereicht. Der Fami­li­en­kreis freut sich über zahl­rei­che Gäs­te und inter­es­sier­te Fami­li­en.

Den Fami­li­en­kreis gibt es seit 2014 mit aktu­ell vier Fami­li­en mit Kin­dern im Alter von sechs bis 13 Jah­ren. Die Tref­fen fin­den in regel­mä­ßi­gen Abstän­den sonn­tags um 15:30 Uhr statt und beinhal­ten ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm mit Spiel, Wan­de­run­gen, christ­li­chen Impul­sen und Kaf­fee und Kuchen. Wer den Kreis ken­nen­ler­nen möch­ten, kommt ein­fach am Sup­pen­sonn­tag vor­bei oder kon­tak­tiert Fami­lie Gün­ther, Tel. 0741/4300566. Allein­er­zie­hen­de sind selbst­ver­ständ­lich will­kom­men.