Timo Weber folgt auf Dekan Martin Stöffelmeier

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

ROTTWEIL – Timo Weber (40), bisher Pfarrer der Seelsorgeeinheit Donau-Heuberg im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen, wird laut Pressemitteilung der Dioezese Rottenburg-Stuttgart im Herbst 2018 Pfarrer der Seelsorgeeinheit Rottweil.

Weber wurde in Göppingen geboren, war Schüler des Bischöflichen Konviktes in Rottweil und machte am Albertus-Magnus-Gymnasium sein Abitur. Das anschließende Theologie-Studium absolvierte er in Tübingen und Brixen. Das Diakonatsjahr erfolgte in der Domgemeinde St. Martin in Rottenburg, 2006 wurde er in Untermarchtal zum Priester geweiht.

Seine Vikarszeit verbrachte er in Schorndorf und Schwäbisch Gmünd. Seit Herbst 2010 ist Weber Pfarrer der Seelsorgeeinheit Donau-Heuberg, seit Juli 2013 zusätzlich stellvertretender Dekan des Dekanats Tuttlingen-Spaichingen.

Zur Seelsorgeeinheit Rottweil gehören die Gemeinden Heilig Kreuz (Dienstsitz) und Auferstehung Christi in Rottweil, St. Maria in Hausen und St. Petrus und Paulus in Neukirch in Seelsorgeeinheit mit der Katholischen Italienischen Gemeinde Sacro Cuore die Gesù in Rottweil, der Katholischen Kroatischen Gemeinde Sveti Leopold Bogdan Mandić in Rottweil und der Katholischen Polnischen Gemeinde Matka Boża Rόżańcowa in Rottweil.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
4.8 ° C
6.6 °
3.9 °
100 %
2.3kmh
100 %
Di
7 °
Mi
7 °
Do
11 °
Fr
8 °
Sa
10 °