Waldweihnacht in Eschbronn

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Es war wieder das Highlight für die ganze Familie am Heiligen Abend: Eine Waldweihnacht mit echten Tieren, mit Musik, Lagerfeuer und der Möglichkeit sich wie damals in Bethlehem zu begegnen.

Eschboinn. Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben die Gelegenheit am Heiligen Abend in Eschbronn wieder begeistert aufgenommen und sind auf das weiträumige Gelände des Obst- und Gartenbauvereins Eschbronn geströmt. Alles war gut vorbereitet und ein Ensemble des Musikvereins Locherhof lud zum Mitsingen der Weihnachtslieder ein. Tabea Flaig, Annette Pfau und Anne Bühner hatten in den Wochen zuvor mit Kindern und Jugendlichen das Weihnachtsstück einstudiert.

Ein Esel trug Maria nach Bethlehem, Hirten bewachten ihre Schafe und natürlich durften auch die Engel nicht fehlen. In seiner Predigt zeigte Pfarrer Friedhelm Bühner auf, wie es damals wie heute vom Fürchten zum Freuen kommt und wie Weihnachten immer von einsam zum gemeinsam führt. Schon am Eingang zu den “Hirtenfeldern” gab es Punsch zum Genießen und Verweilen und die Mitarbeiter des OGV Eschbronn hatten wieder für eine stimmungsvolle Dekoration des Geländes gesorgt, andere schon Tage dazu die Kulissen aufgebaut. Eine Bildergalerie zur Waldweihnacht findet man auf der Homepage www.evang.christuskirche.de/aktuelles.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
5.8 ° C
7.6 °
3.4 °
100 %
1.4kmh
100 %
So
11 °
Mo
7 °
Di
5 °
Mi
8 °
Do
11 °