Wanderexerzitien in Heiligenbronn

 „Laudato si, o mio signore – Sei gelobt mein Herr.“ Unter diesem Motto finden vom 26. bis 31. August Wanderexerzitien im Geistlichen Zentrum Haus Lebensquell in Heiligenbronn statt.

„Laudato si“ ist nicht nur der Anfang des bekannten Sonnengesangs des Heiligen Franz von Assisi, sondern so betitelt auch Papst Franziskus sein Rundschreiben zum geschwisterlichen Umgang mit der Welt und der Schöpfung.

Wanderexerzitien bieten die Gelegenheit in der Schöpfung, im Gehen, auf unterschiedlichsten Wegen, sich der eigenen Lebenswirklichkeit zu stellen und dabei der persönlichen Gottesbeziehung auf die Spur zu kommen. „Gemeinsam wollen wir auf den Weg machen und der Spiritualität der beiden ‚Fransiskus-se‘ nachspüren“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Elemente, die diese Tage begleiten, sind unter anderem vier- bis fünfstündige Tagestouren, Impulse, Zeiten der Stille, Austausch in der Gruppe, Möglichkeit zum Einzelgespräch.

Begleitung: Michael Holl, Pastoralreferent, Albstadt und Schweste. M. Anna-Franziska Fehrenbacher, Heiligenbronn.

Anmeldung per mail an: hauslebensquell@kloster-heiligenbronn.de

oder per Telefon 07422/569-3402

 

-->

Mehr auf NRWZ.de