Weihnachten in Auferstehung Christi Rottweil

ROTTWEIL – Für viele Familien gehört der Besuch der festlichen Christmette mit Krippenspiel in Auferstehung Christi zum Heiligabend. Die Auferstehung-Christi-Gemeinde feierte zusammen mit der italienischen Gemeinde Sacro Cuore di Gesù und mit den Hörgeschädigten der Region.

Sämtliche Texte und Lieder wurden vom Gebärdenchor und Gebärdendolmetschern begleitet. Für die gelungene musikalische Gestaltung und die Einstimmung zum Gottesdienstes sorgte die Mädchenkantorei Auferstehung Christi unter der Leitung von Friederike Scheunchen, der Chor wurde zudem von Marcel Dreiling an der Orgel begleitet.

Zusammen mit einer überaus großen Zahl von Hirten und Engeln, dargestellt von Kindern und Erwachsenen, wurde die Geburt Jesu Christi als Krippenspiel aufgeführt unter Leitung Gemeindereferentin Maria Angela Mariano und Erika Scheurer von der Gehörlosenseelsorge. Gottes Menschwerdung führte Pfarrer Timo Weber in seiner Predigt im Anschluss zum Leitgedanken „Vom Dunkel zum Licht, Gott öffnet uns die Zukunft“. Mitzelebriert haben auch Pfarrer Stan-William Oshiozekhai Ede und Diakon Michael Wollek .

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de