Welt mit allen Sinnen entdecken

Methodistenkirche hat freie Plätze für Kinder bis zu drei Jahren

6

Schram­berg (pm) – Im neu­en Jahr gibt es in der Spiel­grup­pe der Schram­ber­ger Metho­dis­ten­kir­che wie­der freie Plät­ze für Kin­der bis zu drei Jah­ren. Dies geht aus einer Pres­se­mit­tei­lung her­vor.

Die kind­li­che Ent­wick­lung gehe bei Kin­dern bis zum sechs­ten Lebens­jahr in einer rasan­ten Geschwin­dig­keit und Inten­si­tät vor­an und sei daher unter dem Schlag­wort „früh­kind­li­che Bil­dung“ von gro­ßer Bedeu­tung, so die Mit­tei­lung. Bil­dung gesche­he über das Spiel, denn spie­len und ler­nen sei für Kin­der gleich­be­deu­tend. Sie lern­ten mit allen Sin­nen, durch Her­aus­for­de­run­gen oder Aus­pro­bie­ren und durch beglei­ten­de Per­so­nen, die dem Kind Mut zuspre­chen, auch wenn die ers­ten Ver­su­che nicht von Erfolg gekrönt sei­en.

Das Pro­gramm der Spiel­grup­pe wech­selt im jah­res­zeit­li­chen Rhyth­mus. Neben Fin­ger­spie­len und Bewe­gungs­lie­dern kön­nen die Kin­der auch mit Kne­te, Far­ben und Pin­sel, Musik, Ball­spie­len oder einem Bar­fuß-Par­cour ihre Welt mit allen Sin­nen ent­de­cken.

Die Grup­pe trifft sich don­ners­tags von 9.30 bis 11 Uhr im Gemein­de­haus in Schram­berg, Göt­tel­bach­stra­ße 23. Bei Inter­es­se nimmt Sabi­ne Schmolz, Tele­fon 0178 / 8108041 die Anmel­dun­gen ent­ge­gen.