Wie christlich ist das Abendland (noch)?

Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer am 24. September in Schramberg

Viele Hörer von SWR1 und SWR 4 kennen die engagierte Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer. Am Dienstag, 24. September ist die Theologin zu Gast bei Marktplatz Kirche im Evangelischen Gemeindehaus Schramberg. Das Thema des Vortrags-und Diskussionsabends laut Veranstalter: „Kirchtürme, Minarette, Handymasten“.  Die Referentin fragt: Wie christlich ist das Abendland (noch)?

Viele Türme sind Identitätszeichen. Ein Turm ragt heraus, ist weithin sichtbar. Wenn man den Kirchturm von weitem sieht, dann weiß man: Wir sind bald zuhause.

Deshalb ist es vielen bis heute wichtig, dass „die Kirche im Dorf“ bleibt, auch denen, die sich eigentlich nicht mit der Kirche verbunden fühlen. Aber das Gebäude im Dorf, vor allem der Turm – der muss bleiben. Der Turm – das bedeutet Heimat.

Deshalb ist es für viele schwierig, wenn irgendwo eine Moschee gebaut werden soll. Und wie ist das mit den Hochhäusern, mit den Bankentürmen und Bürohochhäusern in den Städten? Dahinter verschwinden die Kirchtürme, man kann sie kaum noch sehen. Was heißt das?

Die Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer wird in ihrem Vortrag solchen Fragen nachgehen. Eine sicher rege und interessante Diskussion schließt sich an. Wie immer kann auch in kleinen Gruppen im Anschluss beim sogenannten Marktplatz über die Thematik weiter gesprochen und diskutiert werden. Zudem wird die Buchhandlung Buchlese die Bücher von  Dr. Panzer anbieten, die auf Wunsch von ihr auch signiert werden.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Schramberg klärt die Rechtslage

Seit etlichen Jahren hat die Stadt immer wieder auf Abbruchgrundstücken Parkplätze angelegt. Jetzt hat der Ausschuss für Umwelt und Technik vier dieser...

Schramberger Bürgerbus wird vier

Der Schramberger Bürgerbus ist am Samstag vier Jahre alt geworden. Bei einer kleinen Feier trafen sich Mitglieder des Bürgerbusvereins, Fahrer und Fahrgäste am Samstagvormittag vor...

Reinhard Großmann veröffentlicht neues Buch „Größere Liebe“

Schramberg/Freienwill. Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Buch von Reinhard Großmann. Das Buch heißt "Größere Liebe" und enthält vier Erzählungen. Großmann hat über...

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Mehr auf NRWZ.de