NRWZ.de, 16. Juni 2022, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Wieder ein interessanter Vortrag in Heilig-Kreuz

ROTTWEIL – Im Rahmen des Jubiläumsjahres `“900 Jahre Heilig-Kreuz Rottweil“ bietet der Förderverein Münsterbauhütte Heilig-Kreuz verschiedene Führungen zu besonderen Themenschwerpunkten der Baugeschichte des Heilig-Kreuz-Münsters an. Am Sonntag, 19. Juni ab 11 Uhr erzählt Dr. Julia Feldtkeller M.A., Kunsthistorikerin und Restauratorin zum Thema „Restaurierung von Raumschale und Innenausstattung im Heilig-Kreuz Münster „ von der Restaurierung der Altäre und Skulpturen sowie der bemalten Decken bei der letzten Innenrenovierung des Münsters in den Jahren 2016/17.

 Feldtkeller hatte damals die Fachleitung Restaurierung inne. Sie kann einiges erzählen über die Vorgaben und Techniken zur Restaurierung der zahlreichen Bilder, Skulpturen und Altaraufbauten. Neu war auch die Bearbeitung der Raumschale sowie der Holzwangen mit dem Laser.

Wieder ein interessanter Vortrag in Heilig-Kreuz