Zuhause Ostern feiern

Zuhause Ostern feiern

ROTTWEIL-HAUSEN – Die Menschen in der Gemeinde in diesen Tagen erreichen und nicht alleine lassen, in denen kein Zusammenkommen in gottesdienstlichen Feiern möglich ist, ist den Seelsorgern und Seelsorgerinnen wichtig. So wurden zum Beispiel für die Gemeinde St. Maria in Rottweil-Hausen kreative Ideen entwickelt.

In der Kirche liegen Vorlagen aus, um zuhause in der Familie die Tage von Gründonnerstag bis Ostern zu feiern. Von dem Vorschlag einer Agape-Feier am morgigen Gründonnerstag, einem Kreuzweg an Karfreitag bis hin zur Feier der Osternacht wurden Ideen für häusliche Gottesdienste erarbeitet. Diese Feiern sind auch auf der Homepage st-maria-rottweil-hausen.de zu finden.

Zeichen der Lebendigkeit: Zuhause Ostern feiern und dennoch als Gemeinde miteinander verbunden sein. Um ein Zeichen der lebendigen Gemeinschaft und Verbundenheit untereinander zu setzen, startet die Gemeinde Rottweil-Hausen eine Osterfahnen-Aktion.

Wer will, ist eingeladen, ein Stück Stoff (ca. Din-A-4 groß) zu gestalten, mit bunten Farben, einem österlichen Symbol oder beschriftet mit Worten. Diese Fahnen können ab dem Morgen des Ostersonntages an Schnüren angebracht werden, die vor der Kirche gespannt sind. So wird ein buntes Bild einer lebendigen Gemeinschaft entstehen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 8. April 2020 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kirchliches/zuhause-ostern-feiern/260771