Die geehrten und neu aufgenommenen Ministranten von Heilig-Kreuz. Foto: HIldebrand

ROTTWEIL (hil) – Alle Minis­tran­ten von Hei­lig-Kreuz waren beim Got­tes­dienst zum Gemein­de­fest um den Altar in der Kapel­len­kir­che ver­sam­melt. Unter dem Bei­fall der Gemein­de­mit­glie­der wur­den neue Minis auf­ge­nom­men und alt­ge­dien­te geehrt.

Nach dem Got­tes­dienst haben sie sich zu einem Grup­pen­bild auf­ge­stellt. Es zeigt die Geehr­ten und in der vor­de­ren Rei­he die neu­en Minis­tran­ten Anne Zill, Pau­li­ne Bau­er, Dia­na Sau­ter­meis­ter, Han­na Kam­me­rer, Chris­tia­ne Sau­ter­meis­ter, Nico Gru­ber und Juli­an Brand (von links). Geehrt wur­den für zehn Jah­re Simon Reb­mann, für­fünf Jah­re Linus Bau­er, Marie und Katha­ri­na Rein­hardt, für drei Jah­re Lucie Sprin­ger, Rebec­ca Hudel­mai­er, Celi­na Gai­sel­mann, Rebec­ca Bau­er, Sarah Zill, Cla­ra Schmid, Eli­as Brand, Phil­ipp Krup­pa, Nele Bever­mann und David Offer­mann.