8.2 C
Landkreis Rottweil
Dienstag, 25. Februar 2020

CDU nimmt „Rottweil 2029“ ins Visier

ROTTWEIL – „In der kommenden Wahlperiode des Gemeinderats werden die Weichen für die nächsten zehn Jahre und darüber hinaus gestellt.“ Deshalb warte auf die gewählten Kandidatinnen und Kandidaten eine außergewöhnlich interessante und spannende Zeit. Mit dieser Feststellung startete der Vorstand des CDU-Stadtverbandes Rottweil in eine weitere Vorbereitungsphase der Kommunalwahlen am 26. Mai.

Mit dem Stichwort „Rottweil 2029“ möchten die Christdemokraten deutlich machen, dass die Landesgartenschau als Anlass für die Umsetzung von Investitionen diene, die weit über das Veranstaltungsjahr 2028 und auch über die Stadtgrenzen hinaus wirken sollen. Es gelte, eine „Vision für Rottweil“ zu entwickeln, die Tradition und Innovation verbinde, den Zehn-Jahres-Zeitraum überspanne und darüber hinausreiche sowie eine verstärkte Kooperation mit dem Umland ins Auge fasse. Die Landesgartenschau diene nicht zuletzt als Hebel, um Fördermittel locker zu machen.

 

Mehr auf NRWZ.de