Luisa Boos kommt nach Schramberg. Foto: pm

Die SPD-Euro­pa­kan­di­da­tin Lui­sa Boos kommt am Don­ners­tag, 9. Mai, nach Schram­berg. In der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr steht der Food-Truck der SPD auf dem hin­te­ren Rat­haus­platz. Neben poli­ti­schen Inhal­ten zur Euro­pa­wahl gibt es laut SPD-Mit­tei­lung frisch zube­rei­te­te bel­gi­sche Waf­feln mit einem Euro­pa­stern aus Puder­zu­cker sowie alko­hol­freie Soft­ge­trän­ke und Kaf­fee.

Wer möch­te, kann sich mit einem Team der Euro­pa-Chal­len­ge stel­len. Die Chal­len­ge ist ein Grup­pen­spiel mit drei bis fünf Spieler*innen. Das Spiel funk­tio­niert wie ein mobi­les Escape-Game und dau­ert 30 Minu­ten. Nur wollt Ihr nicht raus, son­dern Euch gemein­sam in eine bes­se­re Zukunft spie­len. Gemein­sam wer­den Auf­ga­ben gelöst, indem man als Team kno­belt, rät­selt und viel kom­mu­ni­ziert.

Eben­falls mit dabei sein wer­den Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten für die Gemein­de­rats- und die Kreis­tags­wahl. Eben­so wie Lui­sa Boos ste­hen die ört­li­chen Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber als Ansprech­part­ner zur Ver­fü­gung und geben ger­ne Aus­kunft über ihre poli­ti­sche Arbeit.