Kreisparteitag und Veranstaltung mit Minister Peter Altmaier

KREIS ROTTWEIL – Ganz im Zeichen der  bevorstehenden Wahlen für die Kommunalparlamente und für das Europaparlament stehen zwei Veranstaltungen der CDU im Kreis Rottweil, bei denen inhaltlich wie personell die Weichen für die nächsten Jahre gestellt werden.

Beim Kreisparteitag am Freitag, 10. Mai im Gasthaus „Rössle“ in Dietingen-Irslingen, Albstraße 19 wählen die CDU-Mitglieder des Kreisverbandes den gesamten Kreisvorstand neu sowie die Delegierten für die überörtlichen Parteitage. Stefan Teufel, seit dem Jahr 2005 Vorsitzender der CDU im Kreis Rottweil, hat angekündigt, sich erneut um das Amt zu bewerben. Seine Rede, auch in seiner Eigenschaft als Landtagsabgeordneter wird genauso im Mittelpunkt stehen wie die des Bundestagsabgeordneten Volker Kauder; auf besonderes Interesse aber wird der Beitrag des Europaabgeordneten Dr. Andreas Schwab stoßen. Der 45-jährige gebürtige Rottweiler vertritt seinen südbadischen Wahlkreis in Straßburg und Brüssel seit nunmehr 15 Jahren und bewirbt sich bei der Europawahl für eine weitere Legislaturperiode im Europäischen Parlament. Er wird in seiner Rede besonders die Bedeutung dieser Wahl für die Zukunft der Europäischen Union hervorheben. Wie auch die konkrete Wirkung der EU auf die Kommunen und auf die Kreise „vor Ort“.

Folgerichtig zu den Themen, die wesentlich sind für Wohlstand und wirtschaftliche Stärke im Systemwettbewerb um  die Sozialen Marktwirtschaft, lädt der CDU-Kreisverband auf Donnerstag, 23. Mai zu einer öffentlichen Veranstaltung mit dem Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier und mit Andreas Schwab ein. Beginn ist um 16.30 Uhr im Gasthaus „Linde“ in Sulz-Bergfelden, Bruckstraße 12.

Der 60-jährige Minister, der in früheren Jahren als damaliger EU-Beamter schon wesentlich mit der Europäischen Union betraut und vertraut, steht als Person und mit seiner Politik für das Prinzip der Sozialen Marktwirtschaft, „die dem Menschen dient und wirtschaftlichen Erfolg und soziale Sicherheit zusammenbringt.“

Und dies in kongenialem Zusammenwirken mit Andreas Schwab, der als binnenmarktpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament genau diese Politik vertritt und für seinen südbadischen Wahlkreis auch in den kommenden fünf Jahren weiter mitgestalten will.

Der CDU-Kreisverband lädt zu beiden Veranstaltungen, zum Kreisparteitag in Irslingen und zur öffentlichen Veranstaltung mit Minister Peter Altmaier und dem Europaabgeordneten Dr. Andreas Schwab in Bergfelden herzlich ein.

Kreisvorsitzender Stefan Teufel: „Wir wollen gerade in diesen für unsere Zukunft so entscheidenden Wochen mit den Bürgern ins Gespräch kommen, mit ihnen über die Politik für die nächsten Jahre reden. Weil es uns wichtig ist, dass wir unsere Werte gemeinsam vertreten. Gegen alle Angriffe von welcher Seite auch immer.“

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Eine Hochzeit mit Til Schweiger

Im Rahmen der Weltpremiere von Til Schweigers neuem Film "Die Hochzeit" wurde tatsächlich geheiratet: Vor dem Berliner Kino "Zoo Palast" ehelichte die...

Faule Tricks mit „Transparenzregister e.V.“

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind zahlreiche Unternehmen von einem sogenannten „Transparenzregister e.V.“ per E-Mail angeschrieben worden. Mit dem...

Influenzawelle erreicht Rottweil

Die Influenzawelle ist in vollem Gange und ein Ende noch nicht in Sicht. Das meldet das Rottweiler Gesundheitsamt, das zur Fasnet den...

„Genial, pfiffig, unverzichtbar“

ROTTWEIL - Von den Maultaschen über das Auto bis zu Hightech-Ideen haben die Schwaben bekanntlich einiges zum Welterbe beigesteuert. Zur...

Mehr auf NRWZ.de