Nur 475 Meter fehlen zum Lückenschluss im Eschachtal

CDU-Kandidaten setzen sich für Radweg Lackendorf-Stetten ein

Auf ihrer Tour durch den Wahlkreis VI Schwarzwald-Eschach informierten sich die CDU- Kreistagskandidaten vor Ort über besonders dringende Projekte. Hierüber informiert die CDU in einer Pressemitteilung.

So wurde auch die Situation an der Kreisstraße zwischen Lackendorf und Stetten in Augenschein genommen. „Der fehlende Radweg ist nicht nur eine ärgerliche Lücke im Radwegenetz, sondern birgt auch ein großes Gefahrenpotential, insbesondere für die schwächeren Verkehrsteilnehmer“, stellt der örtliche CDU-Ortsverbandsvorsitzende Dennis Mauch fest. „Wir wollen diesen Radweg bei Land, Kreis und den Gemeinden Dunningen und Zimmern wieder auf die Überholspur bringen!“

Momentan sind von Seiten des Landes Baden-Württemberg und der EU über verschiedene Programme zur Förderung der kommunalen Radverkehrsinfrastruktur bis zu 50 Prozent Kostenübernahme möglich. Angedacht ist ein straßenbegleitender kombinierter Geh- und Radweg östlich der Kreisstraße, auf der dem Hang zugewandten Seite. Aufgrund der Platzverhältnisse sowie der topografischen Lage sind über die gesamte Länge böschungssichernde Maßnahmen erforderlich, was die Kosten für die 475 Meter lange Strecke auf über 400.000 Euro anschwellen lässt. Dennoch, „die Förderbedingungen sind gut wie nie, und die Bedeutung des Radverkehrs wird auch Dank des E-Bike-Booms weiter zunehmen“, so Dennis Mauch abschließend. „Das Anliegen ist mehr als berechtigt“, stellen dazu seine Kandidatenkollegen Heike Schenk, Rolf Buchholz, Herbert Halder, Peter Haug und Franz Moser einmütig fest.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Haslach: Regierungspräsidium zeigt Pläne für B-33- Umfahrung

Das Regierungspräsidium Freiburg hat in den vergangenen Jahren laut Pressemitteilung wichtige Anliegen der Stadt Haslach und umfangreiche Hochwasserschutzmaßnahmen in die Planung der...

Hardt – Königsfeld: Unfall auf eisglatter Fahrbahn

Vermutlich aufgrund von Eisglätte kam es am Mittwoch gegen 8 Uhr auf der L 177 zu einem Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Seat-Lenkerin befuhr...

Stadt sucht Weihnachtsbäume

Kaum ist die Weihnachtszeit vorüber und das neue Jahr begrüßt, plant die Stadt Schramberg bereits für die kommende Advents- beziehungsweise Weihnachtszeit 2020....

Eine Hochzeit mit Til Schweiger

Im Rahmen der Weltpremiere von Til Schweigers neuem Film "Die Hochzeit" wurde tatsächlich geheiratet: Vor dem Berliner Kino "Zoo Palast" ehelichte die...

Mehr auf NRWZ.de