Der ÖDP-Ortsverband Schramberg unterstützt den Kreisverband bei der Europawahl und tritt mit mehr Kandidierenden als vor fünf Jahren zur Stadtratswahl am 26. Mai an.

In der für Mitglieder offenen Ortsverbandvorstandssitzung der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) ging es hauptsächlich um die Organisation der Stadtrats- und Europawahl am 26. Mai 2019.

Bernd Richter, Ortsverbandsvorsitzender und Hauptsprecher der ÖDP im Stadtrat, berichtete zum erfreulichen Auftakt von einem äußerst beeindruckenden Mitgliederzuwachs seit Dezember 2018 bis Ende Februar 2019. Fünf der acht neuen Mitglieder im Kreisverband wohnen im Stadtgebiet Schramberg.

Danach ging es an den wichtigsten Punkt des Abends, die Europa- und die Gemeinderatswahl. Richter bestätigte, dass die Plakate und Informationsblätter zur Europawahl wie geplant beim Bundes- und Landesverband bestellt wurden. Der Ortsverband hofft für die Kreistagswahl für Schramberg eine volle Liste vorlegen zu können wie das letzte Mal schon. Er arbeitet gemeinsam mit dem Kreisverband auch weiterhin in der umweltverträglichsten Weise mit Papierplakaten statt Plastik oder Pappplakaten.

Jetzt gilt es, wieder aktive Mitglieder zur Mitarbeit zu motivieren beim Bekleben der Plakatträger und beim Aufhängen der Plakate bzw. zum Verteilen der Info-Blätter in die Briefkästen, denn zum bezahlten Verteilen durch die Post oder andere Wege fehlt das Geld, da die ÖDP grundsätzlich keine Firmen- und Betriebsspenden annimmt.

Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

Für die Wahl zum Stadtrat ist die Suche nach Kandidierenden nach wie vor nicht  abgeschlossen, es zeichnet sich auf der Liste ein leichtes Plus im Vergleich zur Wahl vor fünf Jahren ab. Ziel ist es mit mehr Aktiven an Familienpolitik, Umwelt- und Klimafragen, aber auch an der bedrohten Bienen- und Artenvielfalt interessierten Frauen und Männern anzutreten. Die Aufstellungsversammlung ist am Mittwoch, 20. März  ab 19 Uhr im Gasthaus Krone in Beffendorf. Interessierte Mitbürger, die sich noch aktiv an der Wahl beteiligen wollen, sind herzlich dazu eingeladen.