Der ÖDP-Orts­ver­band Schram­berg unter­stützt den Kreis­ver­band bei der Euro­pa­wahl und tritt mit mehr Kan­di­die­ren­den als vor fünf Jah­ren zur Stadt­rats­wahl am 26. Mai an.

In der für Mit­glie­der offe­nen Orts­ver­band­vor­stands­sit­zung der Öko­lo­gisch-Demo­kra­ti­schen Par­tei / Fami­lie und Umwelt (ÖDP) ging es haupt­säch­lich um die Orga­ni­sa­ti­on der Stadt­rats- und Euro­pa­wahl am 26. Mai 2019.

Bernd Rich­ter, Orts­ver­bands­vor­sit­zen­der und Haupt­spre­cher der ÖDP im Stadt­rat, berich­te­te zum erfreu­li­chen Auf­takt von einem äußerst beein­dru­cken­den Mit­glie­der­zu­wachs seit Dezem­ber 2018 bis Ende Febru­ar 2019. Fünf der acht neu­en Mit­glie­der im Kreis­ver­band woh­nen im Stadt­ge­biet Schram­berg.

Danach ging es an den wich­tigs­ten Punkt des Abends, die Euro­pa- und die Gemein­de­rats­wahl. Rich­ter bestä­tig­te, dass die Pla­ka­te und Infor­ma­ti­ons­blät­ter zur Euro­pa­wahl wie geplant beim Bun­des- und Lan­des­ver­band bestellt wur­den. Der Orts­ver­band hofft für die Kreis­tags­wahl für Schram­berg eine vol­le Lis­te vor­le­gen zu kön­nen wie das letz­te Mal schon. Er arbei­tet gemein­sam mit dem Kreis­ver­band auch wei­ter­hin in der umwelt­ver­träg­lichs­ten Wei­se mit Papier­pla­ka­ten statt Plas­tik oder Papp­pla­ka­ten.

Jetzt gilt es, wie­der akti­ve Mit­glie­der zur Mit­ar­beit zu moti­vie­ren beim Bekle­ben der Plakat­trä­ger und beim Auf­hän­gen der Pla­ka­te bzw. zum Ver­tei­len der Info-Blät­ter in die Brief­käs­ten, denn zum bezahl­ten Ver­tei­len durch die Post oder ande­re Wege fehlt das Geld, da die ÖDP grund­sätz­lich kei­ne Fir­men- und Betriebs­spen­den annimmt.

Für die Wahl zum Stadt­rat ist die Suche nach Kan­di­die­ren­den nach wie vor nicht  abge­schlos­sen, es zeich­net sich auf der Lis­te ein leich­tes Plus im Ver­gleich zur Wahl vor fünf Jah­ren ab. Ziel ist es mit mehr Akti­ven an Fami­li­en­po­li­tik, Umwelt- und Kli­ma­fra­gen, aber auch an der bedroh­ten Bie­nen- und Arten­viel­falt inter­es­sier­ten Frau­en und Män­nern anzu­tre­ten. Die Auf­stel­lungs­ver­samm­lung ist am Mitt­woch, 20. März  ab 19 Uhr im Gast­haus Kro­ne in Beffen­dorf. Inter­es­sier­te Mit­bür­ger, die sich noch aktiv an der Wahl betei­li­gen wol­len, sind herz­lich dazu ein­ge­la­den.