Politik mit gesundem Menschenverstand”

Freie Liste wählt Kandidaten für Kreistag, Gemeinderat und Ortschaftsrat

Die Kandidatinnen und Kandidaten für den Schramberger Gemeinderat (von links): Lothar Neudeck, Anselm Breier, Danny Barowka, Oskar Rapp, Raphaële Jusufi-Girodet, Dr. Peter Heinrich, Jürgen Bihlmaier, Catherine Dold, Alexander Bernhard, Emil Rode, Andrea Faßbinder, Holger Nübel, Hamdi Uyan, Franziska Glatthaar, Susanne Trost, Achim Bendigkeit, Katja Lohrer, Jürgen Moosmann, Mike Hoffmann, Carmen Spiegelhalder-Schäfer und Udo Neudeck. Auf dem Bild fehlen Rainer Ott und Ralf Rückert. Foto: pm

Die freie Wäh­ler­ver­ei­ni­gung will wei­ter “Poli­tik mit gesun­dem Men­schen­ver­stand” machen. Im Gast­haus Kreuz in Sul­gen stell­te sie am Mitt­woch­abend ihre Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten für den Kreis­tag, den Schram­ber­ger Gemein­de­rat und den Ort­schafts­rat Ten­nen­bronn auf.

Auf den letz­ten Drü­cker“ wur­de die Lis­te für den  Gemein­de­rat noch kom­plett. Wäh­rend Frak­ti­ons­spre­cher Udo Neu­deck erzähl­te, dass es bis­her nicht gelun­gen sei, den noch frei­en 19. Platz im größ­ten der drei Wahl­be­zir­ke zu beset­zen, sprang ihm sein Bru­der Lothar bei und ließ sich auf­stel­len. Dafür gab‘s spon­ta­nen Bei­fall der Frei­en Wäh­ler.

Die Kan­di­da­ten für den Kreis­tag (von links): Emil Rode, Lothar Neu­deck, Hol­ger Nübel, Tho­mas Her­zog, Udo Neu­deck, Mar­kus Faß­bin­der, Oskar Rapp, Dr. Peter Hein­rich. Auf dem Bild fehlt Ralf Rück­ert. Foto: pm

Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Her­zog und Udo Neu­deck, die bereits im Kreis­tag ver­tre­ten sind, kan­di­die­ren wie­der neben wei­te­ren sie­ben Bewer­be­rin­nen und Bewer­bern.

Für den Ort­schafts­rat in Ten­nen­bronn wären elf Kan­di­da­ten mög­lich, es fan­den sich aber nur acht. Es sei der­zeit sehr schwer, Kan­di­da­ten zu fin­den, so Neu­deck, „dafür sind das jetzt aber lau­ter gute Kan­di­da­ten”.

Er  dank­te  allen Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten für ihre Bereit­schaft, sich zur Wahl zu stel­len und beton­te, das Kom­mu­nal­po­li­tik  berei­chernd sein kann: „Das macht den Hori­zont wei­ter. Es wird nicht nur gestrit­ten, wir kön­nen zusam­men viel bewir­ken.”

Für den Kreis­tag Rott­weil in Lis­ten­fol­ge:
Tho­mas Her­zog, Udo Neu­deck, Mar­kus Faß­bin­der, Dr. Peter Hein­rich, Lothar Neu­deck, Hol­ger Nübel, Oskar Rapp, Emil Rode und Ralf Rück­ert.

Für den Gemein­de­rat Schram­berg in Lis­ten­fol­ge:
Cath­ri­ne Dold, Andrea Faß­bin­der, Fran­zis­ka Glatt­haar, Raphaë­le Jus­u­fi-Giro­det, Kat­ja Loh­rer, Car­men Spie­gel­hal­der-Schä­fer, Susan­ne Trost, Achim Ben­dig­keit, Alex­an­der Bern­hard, Jür­gen Bihl­mai­er, Anselm Brei­er, Dr. Peter Hein­rich, Lothar Neu­deck, Udo Neu­deck, Hol­ger Nübel, Rai­ner Ott, Emil Rode, Ralf Rück­ert und Ham­di Uyan.
Für den Wohn­be­zirk Ten­nen­bronn: Dan­ny Barow­ka, Mike Hoff­mann und Oskar Rapp.
Für den Wohn­be­zirk Wald­mös­sin­gen: Jür­gen Moos­mann.

Die Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten für den Ort­schafts­rat Ten­nen­bronn (von links): Chris­ti­ne Fied­ler, Dan­ny Barow­ka, Man­fred Moos­mann, Mike Hoff­mann, Oskar Rapp, Wolf­gang Haber­stroh, Manu­el Götz  und Tho­mas Pfaff. Foto: pm

Freie Liste in Tennenbronn

Für den Ort­schafts­rat sieht der Spre­cher der Frei­en Lis­te Man­fred Moos­mann „eine span­nen­de Peri­ode” auf die Ten­nen­bron­ner zukom­men. Die wich­tigs­ten The­men sei­en der Neu­bau oder die Sanie­rung der Fest­hal­le und die Frei­bad-Moder­ni­sie­rung.  Der ver­ei­ni­gung sei außer­dem wich­tig, dass neue Bau­plät­ze geschaf­fen wer­den, um jun­ge Fami­li­en in Ten­nen­bronn zu hal­ten. „Unser Ziel ist, dass Ten­nen­bronn für alle lie­bens- und lebens­wert bleibt”,  so Moos­mann.

Für den Ort­schafts­rat Ten­nen­bronn in Lis­ten­fol­ge:
Chris­ti­ne Fied­ler, Dan­ny Barow­ka, Manu­el Götz, Wolf­gang Haber­stroh, Mike Hoff­mann, Man­fred Moos­mann, Tho­mas Pfaff und Oskar Rapp