UBL-Filmpremiere in  Lauterbach

Die Wählervereinigung Unabhängige Bürger Lauterbach dreht Film über die Gemeinderatskandidaten. Der Auftaktfilm ist laut Pressemitteilung seit Montag im Internet.

 Auch bei der Wahlkampagne für die Gemeinderatswahl am 26. Mai geht die UBL neue Wege: Zur Präsentation ihrer Ideen und Kandidaten drehte die UBL mehrere Kurzfilme, in denen die Geschichte der UBL, die sie tragenden Ideen und natürlich auch die bei der Gemeinderatswahl für die Wählervereinigung antretenden Kandidaten vorgestellt werden.

„Für uns war das völlig neu, in einem Filmstudio vor der Kamera zu stehen und unsere Motivation darzustellen, warum wir uns für Lauterbach engagieren wollen“, so der UBL-Vorsitzende Ansgar Fehrenbacher. Zusammen mit einem professionellen Filmproduktionsunternehmen wurden die Filme erstellt und bearbeitet, und das Ergebnis kann sich sehen lassen, so der Vorsitzende weiter.

Der Auftaktfilm mit einer kurzen Zusammenfassung der Filme und Kandidatenvorstellungen kann ab sofort im Internet aufgerufen werden. Die Filme mit den einzelnen Kandidatenvorstellungen und der Geschichte und den Ideen der UBL werden in wenigen Tagen veröffentlicht werden. Alles gibt es auf www.ubl-website.com oder über den beiliegenden QR-Code.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de