„Was uns auf den Nägeln brennt“

„Was uns auf den Nägeln brennt“

Zur bevorstehenden Kommunalwahl hat das SeniorenForum (SeFo) zu einer „Kandidat/innen- Runde“ eingeladen. Dazu heißt es in einer Pressemitteilung des SeFo:

Motto der Veranstaltung: „Wer die Wahl hat…der braucht Informationen und Diskussion“. Die angeschriebenen Wahllisten, die zur Kommunalwahl gemeldet sind, wurden gebeten, drei Vertreter/innen zu benennen, die dann die Beweggründe und Ziele vorstellen und die Grundlinie und Anliegen  der jeweiligen Listen darstellen sollen.

Das SeniorenForum hat drei Fragenkomplexe vorgegeben, Themen, die den Senioren “auf den Nägeln“ brennen:

* ÖPNV/ Straßenverkehr,

*Wohnbaufläche, Wohnungsbau, Bezahlbarer Wohnungsbau

* City Management, Gastronomie.

In immer wieder wechselnder Reihenfolge mit der Moderation von Klaus Andreae können dann die Kandidat/innen dazu Stellung nehmen. In einer anschließenden Diskussionsrunde können auch Fragen aus dem Publikum an bestimmte Listen oder an Einzelpersonen diskutiert werden.

Die Veranstaltung soll Möglichkeit geben, die verschiedenen Wahllisten und ihre  Kandidat/innen kennen zu lernen. Mittwoch, 10. April, 17 bis 19 Uhr , Szene 64 , Geißhaldenstraße 49 (Gebäude 64). Die Veranstaltung ist öffentlich.

 

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 3. April 2019 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kommunalwahl2019/was-uns-auf-den-naegeln-brennt/226667