In der Nähe zur Josef-Merz-Halle und Festplatzanlage hat die Gemeinde 114 neue PKW-Stellplätze anlegen lassen, teilt die Verwaltung mit. Außerdem seien Stellplätze für Wohnmobile und eine Versorgungsstation gebaut worden.

- Anzeige -

Die Baufirma hatte zunächst die Humusschicht abgetragen und dann zur Verfestigung des Untergrundes Bindemittel in den Boden eingearbeitet und die gesamte Fläche abgewalzt. Die Fahrgassen sind asphaltiert. Die Parkplätze selber erhielten ein Drainpflaster. Die Kosten für die Maßnahme betrugen etwa 370.000 Euro.