Artan Bytyci (von links) und Robert Gavranovic von der Volksbank Deisslingen freuen sich zusammen mit Sebastian Hasenack und Stefan-David Grün über die erweiterte Zusammenarbeit mit der DJE Kapital AG und deren Marke Solidvest. Foto: Volksbank

DEISSLINGEN – Digi­ta­le Lösun­gen set­zen sich bei der Geld­an­la­ge zuneh­mend durch. Die Volks­bank Deiss­lin­gen erwei­tert des­halb ihr Ange­bot um eine inno­va­ti­ve Online-Ver­mö­gens­ver­wal­tung.

Die Welt wird immer digi­ta­ler, die­ser Ent­wick­lung tra­gen wir Rech­nung“ erklä­ren die Vor­stands­mit­glie­der Chris­toph Groß und Stef­fen Schlen­ker um zu beto­nen, dass es sich um ein zusätz­li­ches Ange­bot han­delt: Die per­sön­li­che Bera­tung wer­de unein­ge­schränkt wei­ter­ge­führt. Für jene Anle­ger aber, die eine Lösung gewis­ser­ma­ßen mit dem Tablet­com­pu­ter auf dem Sofa bevor­zu­gen, ver­tieft die Volks­bank Deiss­lin­gen ihre lang­jäh­ri­ge Zusam­men­ar­beit mit der DJE Kapi­tal AG: Ab sofort steht über die Home­page der Bank die Online-Ver­mö­gens­ver­wal­tung Solid­vest zur Ver­fü­gung.

Eine indi­vi­du­ell aus­ge­stal­te­te, pro­fes­sio­nel­le Ver­mö­gens­ver­wal­tung mit Ein­zel­ti­teln und breit über unter­schied­li­che Anla­ge­klas­sen gestreut, das ver­lang­te bis­lang nach Min­dest­an­la­ge­sum­men von 500.000 Euro und mehr. „Mit dem Online-Tool von Solid­vest kön­nen wir gemäß unse­res genos­sen­schaft­li­chen Gedan­kens die Ver­mö­gens­ver­wal­tung ein gro­ßes Stück weit demo­kra­ti­sie­ren, denn Solid­vest ermög­licht den Anle­gern Inves­ti­tio­nen in von der DJE Kapi­tal AG aus­ge­wähl­te Akti­en und Anlei­hen schon ab 10.000 Euro“, so Chris­toph Groß.

Solid­vest bie­tet als ein­zi­ger Anbie­ter eine digi­ta­le Ver­mö­gens­ver­wal­tung auf Ein­zel­ti­tel­ba­sis. „Wir spre­chen mit die­sem Ange­bot alle Anle­ger an, die ihr Ver­mö­gen brei­ter streu­en möch­ten“ fügt Robert Gav­ra­no­vic, ver­ant­wort­lich für den Bereich finan­zi­el­le Lebens­be­glei­tung bei der Volks­bank Deiss­lin­gen eG, hin­zu.

DJE, das Kür­zel steht für Dr. Jens Ehr­hardt und damit mehr als 40 Jah­re Erfah­rung. Das in Pul­lach bei Mün­chen behei­ma­te­te Unter­neh­men ver­wal­tet mit 125 Mit­ar­bei­tern mehr als 12,5 Mil­li­ar­den Euro für pri­va­te und insti­tu­tio­nel­le Anle­ger wie Stif­tun­gen, Pen­si­ons­kas­sen oder Ver­si­che­run­gen. Die Volks­bank Deiss­lin­gen arbei­tet seit vie­len Jah­ren im Bereich Geld­an­la­ge neben der genos­sen­schaft­li­chen Uni­on Invest­ment mit der DJE Kapi­tal AG zusam­men.

Der Nut­zen für die Anle­ger ist schnell erklärt: Schnel­ler und ein­fa­cher Zutritt zum Anla­ge­tool, hohe Trans­pa­renz der Trans­ak­tio­nen, tag­ge­nau­er Über­blick auf allen mobi­len Gerä­ten, gerin­ge Kos­ten, und dies alles jeder­zeit und voll­kom­men papier­los. „Wir sind über­zeugt, mit die­ser Ange­bots­er­wei­te­rung den Trend der Zeit und die neu­en Bedar­fe der Anle­ger zu tref­fen, so die Bank­ver­tre­ter abschlie­ßend.