- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Tag der Ausbildung bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....
15.6 C
Rottweil
Donnerstag, 1. Oktober 2020

- Anzeigen -

Tag der Ausbildung bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

B 462 bei Dunningen: Polizei erwischt einige Autofahrer mit Handy am Ohr

Immer noch einige Autofahrer fahren mit dem Handy am Ohr oder lassen sich durch ihr Smartphone während der Fahrt ablenken, obwohl die meisten heutigen Autos eine Freisprecheinrichtung bereits werkseitig eingebaut haben. Das berichtet die Polizei nach einer Kontrolle an der Bundesstraße 462.

Dieses zum Teil lebensgefährliche Phänomen stellte demnach die Schramberger Polizei am Mittwochnachmittag auf der B462 bei Dunningen bei einer Verkehrsüberwachung fest. Innerhalb vier Stunden trafen die Beamten zwölf Verkehrsteilnehmer an, die mit ihren Smartphones und Handys gegen die Sorgfaltspflichten verstoßen hatten. Sie wurden über die Gefahren beim Benutzen der Geräte während der Fahrt belehrt, waren aber oft uneinsichtig.

Die Autofahrer erwartet nun ein Bußgeld von 100 Euro und einen Punkt in Flensburg.

„Dass die Nutzung des Smartphones oder Handys eines der größten Risikofaktoren im Straßenverkehr ist, belegen mehrere Studien“, so die Polizei in ihrem Bericht. Alleine das Smartphone kurz zu entsperren, dauere rund vier Sekunden. Bei einer Autofahrt durch den Stadtverkehr mit einer Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometer sind das über 50 Meter Blindfahrt – also Fahren ohne die Aufmerksamkeit auf die Straße zu richten. Auf Landstraßen und Autobahnen werden das schnell mehrere Hundert Meter.

Deshalb würden Handyverstöße durch die Polizei regelmäßig verfolgt und angezeigt. Allein im vergangenen Juni wurden im Bereich Rottweil 149 Handyverstöße registriert. Die Polizei empfiehlt, das Smartphone mit der Freisprecheinrichtung des Autos zu koppeln, wenn es unbedingt benötigt wird.

„Am besten ist es, das Gerät während der Fahrt auf den Flugzeugmodus stellen, um sich selbst vor eingehenden Anrufen und Nachrichten und somit ungewollter Ablenkung zu schützen“, so die Polizei anbschließend.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote