LKW prallt gegen Bus: drei Verletzte

Foto: Moni Marcel

Bei einem Unfall ist am Abend in Deißlin­gen ein Men­sch schw­er ver­let­zt wor­den. Ein Abschlep­p­wa­gen war offen­bar gegen einen Lin­ien­bus geprallt. Der Beifahrer des Trans­porters wurde bei dem Unfall eingek­lemmt. Der Fahrer des Trans­porters und der des Busses sind leicht ver­let­zt wor­den, so erste Angaben von der Unfall­stelle.

Foto: Moni Mar­cel

Der Zusam­men­prall der bei­den Fahrzeuge ereignete sich in der Schwarzwald­straße in Deißlin­gen. Ein mit einem Klein­bus beladen­er Trans­porter und ein Lin­ien­bus sind zusam­men geprallt.

Nach ersten Infor­ma­tio­nen der NRWZ wurde dabei der Beifahrer des Trans­porters schw­er ver­let­zt. Die Feuer­wehr musste ihn aus dem Führerhaus befreien, bevor sich die Mitar­beit­er des Ret­tungs­di­en­stes um ihn küm­mern kon­nten.

Im Bus waren offen­bar neben dem Fahrer keine weit­eren Per­so­n­en. Der Fahrer wurde, wie auch der Fahrer des Trans­porters, leicht ver­let­zt.

Die Feuer­wehr war mit 20 Mann und drei Fahrzeu­gen aus­gerückt. Das Rote Kreuz und die Polizei sind eben­falls zur Unfall­stelle gerufen wor­den.

Die Unfal­lur­sache ist unklar.