Die Teilnehmer des Ausflugs vor der katholischen Kirche in Gernsbach. Foto: pm

DEISSLINGEN – Es war eine Pre­mie­re in der über 50-jäh­ri­gen Geschich­te des CDU-Orts­ver­bands Deißlingen/Lauffen. Vie­le poli­ti­sche Ver­an­stal­tun­gen hat man mit­ein­an­der gestemmt, doch an einen Aus­flug wur­de bis­lang nicht gedacht. So war die Vor­freu­de groß, als sich am ers­ten Mai­wo­chen­en­de 26 CDU­ler auf den Weg mach­ten. Ziel war das nord­ba­di­sche Gerns­bach im Murg­tal.

Im Rah­men einer Stadt­füh­rung erfuh­ren die Deiß­lin­ger Gäs­te Wis­sens­wer­tes und auch Amü­san­tes aus der Gerns­ba­cher Stadt­ge­schich­te. Wei­ter ging es zum Schloss Eber­stein, wo bei schöns­tem Aus­flugs­wet­ter sowohl ein Spa­zier­gang durch die Wein­ber­ge als auch eine gemüt­li­che Aus­zeit bei Kaf­fee und Kuchen genos­sen wur­den. Den Abschluss der von Sieg­fried Bucher, Her­bert Mai­er und Jür­gen Büh­ler per­fekt orga­ni­sier­ten Fahrt bil­de­te ein gemein­sa­mes Abend­essen in Beffen­dorf.

Dort refe­rier­te Sieg­fried Bucher aus Anlass des 50-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums des CDU-Orts­ver­bands Lauf­fen, das bereits im letz­ten Jahr ange­stan­den hat, sowohl über die Grün­dungs­ge­schich­te als auch über die Akti­vi­tä­ten und Beson­der­hei­ten des Orts­ver­bands bis heu­te. Beson­ders freu­ten sich die CDU­ler, dass mit Robert Schuh­bau­er ein Grün­dungs­mit­glied anwe­send war.

Den Abschluss bil­de­te ein poli­ti­scher Vor­trag des CDU-Orts­ver­bands­vor­sit­zen­den Jochen Schwarz, in dem er auf die Bedeu­tung der Par­tei­en in der Kom­mu­nal­po­li­tik, aber auch auf die not­wen­di­gen Ver­än­de­run­gen, die in den kom­men­den Jah­ren zu bewäl­ti­gen sein wer­den, hin­wies. Am Ende des Tages waren sich alle Anwe­sen­den dar­in einig, dass es zwar der ers­te, jedoch gewiss nicht der letz­te Aus­flug des CDU-Orts­ver­ban­des war. 

Diesen Beitrag teilen …