7.5 C
Rottweil
Sonntag, 23. Februar 2020

Christian Maier kandidiert in Hardt

Sieben Bewerbungen inzwischen eingegangen

Es gibt einen weiteren Bewerber um die Nachfolge von Bürgermeister Herbert Halder. Christian Maier hat uns seine Unterlagen geschickt. Wir veröffentlichen seine Mitteilung im Wortlaut:

„Mit seiner Erfahrung im öffentlichen Vergabe und Baubereich sowie der fachlichen Verwaltungs-Kompetenz, wirbt Christian Maier um das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler zur anstehenden Bürgermeisterwahl am 24. Juni 2018.

Parallel zur Haupttätigkeit hat er an der Akademie der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl die fachlichen Grundlagen für die zentralen Bereiche der öffentlichen Verwaltung erlernt.

In seiner aktuellen Funktion als Vertriebsleiter deckt er alle kaufmännischen Aufgaben einesDienstleistungsunternehmens ab. Die Vielseitigkeit die das Amt des Bürgermeisters verlangt, hat Christian Maier vor allem im Laufe seiner über 20-jährigen Berufserfahrung gewonnen. Dazu gehört die Bearbeitung öffentlicher Ausschreibungen, die Umsetzung von baurechtlichen Vorgaben nach VOB bis hin zur behördlichen Bauabnahme.

Mit seiner Abgabe der Bewerbung an seinem Geburtstag unterstreicht er den Willen, beruflich wie privat neue Akzente zu setzen. Dies zeigt seine Entschlossenheit, mit der seinen Herzenswunsch Bürgermeister zu werden, verfolgt. Mit ihm bekommt Hardt einen modernen, motivierten und engagierten Bürgermeister. Er vertritt einen kooperativen und transparenten Führungsstil, bei dem die Zusammenarbeit mit Gemeinderat, Rathausteam und Bürgerschaft im Mittelpunkt steht.

Christian Maier wohnt in Seebach / Baden, gehört keiner Partei an und pflegt den offenen Dialog. In seiner Freizeit kocht und grillt er mit Leidenschaft. Seine freie Zeit verbringt er mit seiner Partnerin Stefanie am liebsten beim Wandern und Radfahren. Dabei schwärmt der Kandidat bereits von tollen Ausflügen in, um und ‚uffm Hardt‘.“

 

Mehr auf NRWZ.de