DUNNINGEN-SEEDORF – Am Mitt­woch wur­de der DRK Kreis­ver­band Rott­weil von einem Anwoh­ner aus See­dorf dar­über infor­miert, dass ein Wer­ber des DRK bei ihm gewe­sen sei, und ihn für eine pas­si­ve Mit­glied­schaft anwer­ben bezie­hungs­wei­se Spen­den im Namen des DRK sam­meln woll­te.

Der DRK Kreis­ver­band Rott­weil und der DRK Orts­ver­ein Dun­nin­gen wei­sen aus­drück­lich dar­auf hin, dass weder vom DRK Kreis­ver­band Rott­weil noch vom DRK Orts­ver­ein Dun­nin­gen momen­tan Wer­ber in See­dorf unter­wegs sind.

Das DRK bit­tet die Ein­woh­ner der Gemein­de Dun­nin­gen Wer­be­ver­su­che an den DRK KV Rott­weil zu mel­den unter der Tele­fon­num­mer 0741/ 479–0.