- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

(Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...
17.8 C
Rottweil
Montag, 25. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

    (Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...

    Dunningen bietet Notfallbetreuung an und bittet Vereinsvertreter zum Gespräch

    Die Gemeinde und die Kirchengemeinde Dunningen informieren in einer Pressemitteilung am Freitagabend darüber, dass gemäß den Beschlüssen der Landesregierung am Montag noch regulärer Schul- und Kindergartenbetrieb  stattfindet.  Ab  Dienstag, 17. März, bleiben alle Einrichtungen bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 geschlossen. Dies betrifft auch die Schulkindbetreuung in Dunningen und Seedorf sowie die Schul- und Gemeindebücherei Dunningen.

    Dunningen ist Träger der Grundschule Dunningen in Seedorf, der Eschachschule Dunningen,  der  Gemeindekindergärten Dunningen, Seedorf und Lackendorf, die Katholische Kirchengemeinde ist Träger des kirchlichen Kindergartens St. Martinus in Dunningen.

    Die Einrichtung einer Notfallbetreuung für Schülerinnen und Schüler an der Grundschule Seedorf, der Klassenstufen 5 und 6 an der Eschachschule Dunningen sowie in den vier Kindergärten sei gewährleistet, heißt es in der Mitteilung. Anspruch auf diese Notfallbe- treuung hätten lediglich Eltern, welche in den Bereichen der kritischen lnfrastruktur tätig sind.

    Zur kritischen Infrastruktur zählen vor allem die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen lnfrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche.

    Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler beziehungsweise der Kindergartenkinder, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in den genannten Bereichen tätig sind. Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit dieser Schülerinnen und Schüler inklusive der Schulkindbetreuung.

    Eltern, die für sich solch einen Anspruch sehen, werden gebeten wie folgt mit den Einrichtungen in Kontakt zu treten:

    • Gemeindekindergärten Dunningen, Seedorf, Lackendorf sowie kirchlicher Kin- dergarten St. Martinus: persönliche Vorsprache bei den Kindergartenleitungen am kommenden Montagvormittag zwischen 8:00 und 12:00 Uhr.
    • Grundschule Dunningen in Seedorf sowie Eschachschule Dunningen: Telefonische Kontaktaufnahme am kommenden Montagvormittag mit dem Sekretariat.

    Die Schul- und Kindergartenleitungen sind angehalten, bei der Beurteilung der Anspruchsvoraussetzung einen strengen Maßstab anzulegen und können bei Bedarf auch Nachweise einfordern.

    - Anzeige -

    Die Gemeinde Dunningen sowie die Katholische Kirchengemeinde Dunningen behalten sich ausdrücklich vor, die Notfallbetreuung dem tatsächlichen Bedarf anzupassen. Dies betrifft sowohl den zeitlichen Umfang als auch den konkreten Betreuungsort.

    Die Termine zur Schulanmeldung an der Grundschule Dunningen in Seedorf am Mittwoch, den 18. März 2020 sowie am Donnerstag, den 19. März 2020 zwischen 14:00 und 17:30 Uhr bleiben bestehen.

    Die Gemeinde hat auf Dienstag, 17. März, auf 19:00 Uhr alle Vereinsvorstände der Gemeinde zu einer Gesprächsrunde in den großen Sitzungssaal des Rathauses Dunningen eingeladen, wo auch über die Vorgehensweise vor dem Hintergrund der behördlichen Einschränkungen öffentlicher Veranstaltungen beraten wird. Es ergeht aber bereits jetzt an alle Vereinsverantwortlichen die Empfehlung, die Vereinsaktivitäten vorerst auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

    Die regulären Öffnungszeiten des Rathauses Dunningen sowie der Ortsverwaltun- gen Seedorf und Lackendorf bleiben zunächst unverändert.

    Insbesondere vor dem Hintergrund der volatilen Entwicklung der Corona- Pandemie muss auch in den kommenden Tagen und Wochen mit kurzfristigen behördlichen Entscheidungen gerechnet werden.

    Bürgermeister Peter Schumacher richtet noch ein persönliches Wort an die Bevölkerung:

    Diese Situation stellt alle Beteiligten – sei es Politik, Verwaltung aber auch die ge- samte Bevölkerung – vor besondere Herausforderungen. Diese gilt es gemeinsam anzugehen. Zweifelsohne stellen die aktuellen Entwicklungen einen enormen Ein- schnitt in unserem gesellschaftlichen Alltag dar. Diesbezüglich hoffen wir auf eine konstruktive Begleitung durch alle Betroffenen.

    Infos: www.dunningen.de/corona

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    27 Millionen Euro für schnelles Internet im Kreis Rottweil

    Rottweil / Berlin. Davon sollen tausende bislang unterversorgte Haushalte und Firmen profitieren: Der Bund gibt 27 Millionen Euro für den Ausbau des...

    Sulgen: Straßenraub am Samstagabend

    Sulgen. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Raub, der sich am Samstagabend im Zeitraum von 19.15 bis 19.30 Uhr im Bereich des Berufsschulzentrums und...

    Schramberg – Tennenbronn: Baucontainer an der Landesstraße aufgebrochen

    Im Zeitraum vom vergangenen Mittwoch bis Montagmorgen haben unbekannte Täter unberechtigt einen an der Landesstraße 175 zwischen Schramberg und Berneck aufgestellten Baustellencontainer geöffnet und...

    Freude über die wiedergewonnene Freiheit in der Luft

    Seit etwas mehr als einer Woche ist der Flugplatz Winzeln-Schramberg nun wieder geöffnet. Das erste Wochenende war durch bestes Flugwetter geprägt, so...

    Covid-19: NRWZ.de-Umfrage unter Unternehmern

    Unsere Leser haben wir bereits zweimal gefragt - wie es ihnen in dieser Corona-Krisenzeit geht. "Wir lassen Deutschland sterben wegen einer Grippe",...

    Drogen und Alkohol: 19-Jähriger dreht durch

    Rottweil. Eingreifen musste die Polizei nach eigenen Angaben am Sonntagabend gegen 23 Uhr in einer Sozialunterkunft im Neckartal, nachdem dort ein 19-jähriger...

    Brand im Falkenstein: Ermittlungen „in alle Richtungen“

    Derzeit kann die Polizei die Brandruine in der Rausteinstraße noch nicht betreten. Es besteht Einsturzgefahr.  Deshalb, so Polizeisprecher Dieter Popp auf Nachfrage  der NRWZ,...

    Bushaltestelle wird umgebaut: Stadt Rottweil sperrt Gehweg und Teile der Straße

    Rottweil. Mit Unterstützung des Landkreises Rottweil baut die Stadt die Bushaltestelle in der Königstraße beim Paracelsus-Haus barrierefrei um. Die Arbeiten beginnen am...

    ESV-Männer sind Meister der Landesliga A

    Corona hat auch die Spielrunde der Sportkegler zwei Spieltage vor Schluss zum Erliegen gebracht. Jetzt ist endgültig Schluss, und es gibt Gewissheit.

    Schweizer AG: Hauptversammlung per Video

    Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie und einem Versammlungsverbot bis zum 31. August hätten sich der Vorstand und der Aufsichtsrat der Schweizer Electronic AG dazu...
    - Anzeige -