Dunningen bietet Notfallbetreuung an und bittet Vereinsvertreter zum Gespräch

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die Gemeinde und die Kirchengemeinde Dunningen informieren in einer Pressemitteilung am Freitagabend darüber, dass gemäß den Beschlüssen der Landesregierung am Montag noch regulärer Schul- und Kindergartenbetrieb  stattfindet.  Ab  Dienstag, 17. März, bleiben alle Einrichtungen bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 geschlossen. Dies betrifft auch die Schulkindbetreuung in Dunningen und Seedorf sowie die Schul- und Gemeindebücherei Dunningen.

Dunningen ist Träger der Grundschule Dunningen in Seedorf, der Eschachschule Dunningen,  der  Gemeindekindergärten Dunningen, Seedorf und Lackendorf, die Katholische Kirchengemeinde ist Träger des kirchlichen Kindergartens St. Martinus in Dunningen.

Die Einrichtung einer Notfallbetreuung für Schülerinnen und Schüler an der Grundschule Seedorf, der Klassenstufen 5 und 6 an der Eschachschule Dunningen sowie in den vier Kindergärten sei gewährleistet, heißt es in der Mitteilung. Anspruch auf diese Notfallbe- treuung hätten lediglich Eltern, welche in den Bereichen der kritischen lnfrastruktur tätig sind.

Zur kritischen Infrastruktur zählen vor allem die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen lnfrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche.

Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler beziehungsweise der Kindergartenkinder, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in den genannten Bereichen tätig sind. Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit dieser Schülerinnen und Schüler inklusive der Schulkindbetreuung.

Eltern, die für sich solch einen Anspruch sehen, werden gebeten wie folgt mit den Einrichtungen in Kontakt zu treten:

  • Gemeindekindergärten Dunningen, Seedorf, Lackendorf sowie kirchlicher Kin- dergarten St. Martinus: persönliche Vorsprache bei den Kindergartenleitungen am kommenden Montagvormittag zwischen 8:00 und 12:00 Uhr.
  • Grundschule Dunningen in Seedorf sowie Eschachschule Dunningen: Telefonische Kontaktaufnahme am kommenden Montagvormittag mit dem Sekretariat.

Die Schul- und Kindergartenleitungen sind angehalten, bei der Beurteilung der Anspruchsvoraussetzung einen strengen Maßstab anzulegen und können bei Bedarf auch Nachweise einfordern.

Die Gemeinde Dunningen sowie die Katholische Kirchengemeinde Dunningen behalten sich ausdrücklich vor, die Notfallbetreuung dem tatsächlichen Bedarf anzupassen. Dies betrifft sowohl den zeitlichen Umfang als auch den konkreten Betreuungsort.

Die Termine zur Schulanmeldung an der Grundschule Dunningen in Seedorf am Mittwoch, den 18. März 2020 sowie am Donnerstag, den 19. März 2020 zwischen 14:00 und 17:30 Uhr bleiben bestehen.

Die Gemeinde hat auf Dienstag, 17. März, auf 19:00 Uhr alle Vereinsvorstände der Gemeinde zu einer Gesprächsrunde in den großen Sitzungssaal des Rathauses Dunningen eingeladen, wo auch über die Vorgehensweise vor dem Hintergrund der behördlichen Einschränkungen öffentlicher Veranstaltungen beraten wird. Es ergeht aber bereits jetzt an alle Vereinsverantwortlichen die Empfehlung, die Vereinsaktivitäten vorerst auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Die regulären Öffnungszeiten des Rathauses Dunningen sowie der Ortsverwaltun- gen Seedorf und Lackendorf bleiben zunächst unverändert.

Insbesondere vor dem Hintergrund der volatilen Entwicklung der Corona- Pandemie muss auch in den kommenden Tagen und Wochen mit kurzfristigen behördlichen Entscheidungen gerechnet werden.

Bürgermeister Peter Schumacher richtet noch ein persönliches Wort an die Bevölkerung:

Diese Situation stellt alle Beteiligten – sei es Politik, Verwaltung aber auch die ge- samte Bevölkerung – vor besondere Herausforderungen. Diese gilt es gemeinsam anzugehen. Zweifelsohne stellen die aktuellen Entwicklungen einen enormen Ein- schnitt in unserem gesellschaftlichen Alltag dar. Diesbezüglich hoffen wir auf eine konstruktive Begleitung durch alle Betroffenen.

Infos: www.dunningen.de/corona

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
7 ° C
8.7 °
5.6 °
100 %
0.8kmh
100 %
Di
7 °
Mi
4 °
Do
6 °
Fr
10 °
Sa
3 °