Es war ein Riesenspaß: die ersten Deißlinger Highland-Games am Samstag. Bei echt schottischem Regenwetter gaben die starken Männer in karierten Röcken ihr Bestes beim Baumstammweitwurf oder -slalom, zogen einen Traktor über die Wiese und schoben Strohballen über Hindernisse.

Das größte Spektakel war aber sicherlich das Wasserbecken, über dem die Recken sich gegenseitig mit Strohsäcken von zwei Baumstämmen herunterwerfen mussten. Die Stimmung im Festzelt war entsprechend prächtig am Abend, da ließ man es sich bei Guiness, Whisky und Fish`n`Chips mit grüner Soße gutgehen, und mit André Ernst, Volker Basler, Günni Helfrich und der Einlage der jungen Sängerinnen Miriam und Hélène Marcel war auch musikalisch viel geboten.

Ein tolles Fest, organisiert von den Glutsbrüdern und SKRÖS, die damit wieder einmal bewiesen, dass sie einfach großartige Ideen haben.

Unser Fotograf Thomas Decker hat alles festgehalten.