2.2 C
Rottweil
Donnerstag, 12. Dezember 2019
Start Land­kreis Rott­weil Ende der Zet­tel­wirt­schaft im Lauf­fe­ner Kin­der­gar­ten

Ende der Zettelwirtschaft im Lauffener Kindergarten

-


LAUFFEN – Seit 1. Sep­tem­ber infor­miert das Team des St.Josefkindergartens und Kin­der­krip­pe die Eltern mit einer Smar­t­­pho­­ne-App. Nach­rich­ten und Ter­mi­ne erhal­ten die Eltern, die es wün­schen, kos­ten­los und ohne läs­ti­ge Wer­bung direkt auf ihr Han­dy. Über 100 Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen und eine Anzahl Schu­len haben schon eine eige­ne App im Ein­satz.

Die vom Start­up Unter­neh­men Stay Infor­med (http://kita-info-app.de) mit Sitz in Merz­hau­sen bei Frei­burg ent­wi­ckel­te App für Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen und Schu­len fin­det immer mehr posi­ti­ve Reso­nanz. Eine wach­sen­de Zahl von Ein­rich­tun­gen bie­tet die­sen Ser­vice für Infor­ma­ti­ons­ver­mitt­lung und spart gleich­zei­tig Papier, Dru­cker­kos­ten und vor allem Zeit. Damit pro­fi­tie­ren vor allem auch die Kin­der, wenn weni­ger Büro­kra­tie anfällt und so mehr Zeit für päd­ago­gi­sche Arbeit bleibt.

Das Team im St. Josef­kin­der­gar­ten freut sich gemein­sam mit der katho­li­schen Kir­chen­ge­mein­de St. Georg, Lauf­fen über die­se deut­li­chen Arbeits­er­leich­te­run­gen. Selbst­ver­ständ­lich ersetzt die App in kei­ner Wei­se das per­sön­li­che Gespräch zwi­schen Eltern und Erzie­he­rin­nen, das natür­lich einen höhe­ren Stel­len­wert hat. Jedoch hilft die App den Eltern bes­ser und direk­ter über alle Belan­ge des Kindergartens/ der Kin­der­krip­pe infor­miert zu wer­den.

Oft eta­blie­ren sich in Eltern­krei­sen Face­book- oder Whats­app-Grup­­pen, um sich zu orga­ni­sie­ren und Infor­ma­tio­nen aus­zu­tau­schen. Im Ver­gleich zu die­sen Diens­ten ist die App dage­gen daten­schutz­recht­lich abso­lut sicher, die Daten kön­nen nicht kom­mer­zi­ell von Drit­ten genutzt wer­den und es wer­den kei­ne per­sön­li­chen Han­dy­num­mern wie bei Whats­app Grup­pen preis­ge­ge­ben. Sämt­li­che Ter­mi­ne kön­nen direkt in den pri­va­ten Han­dy­ka­len­der gespei­chert wer­den.

Die­ser Ser­vice ist für alle Eltern kos­ten­los und steht ab sofort zur Ver­fü­gung. Nähe­res erfah­ren die Eltern im Kin­der­gar­ten bei Bea­te Hei­rich und ihren Mit­ar­bei­te­rin­nen. Eltern, die aus­drück­lich kei­ne App wün­schen, kön­nen sich ohne Mehr­auf­wand alle Infor­ma­tio­nen und Ter­mi­ne auch per E‑mail zusen­den las­sen.

 

- Adver­tis­ment -