Ein BMW ist am Son­ntagabend bei Epfendorf im Land­kreis Rot­tweil aus bis­lang unbekan­nter Ursache in Brand ger­at­en. Der Wagen bran­nte völ­lig aus. Ver­let­zt wurde nie­mand. Die Feuer­wehr ver­hin­derte ein Über­greifen der Flam­men etwa auf einen nahegele­ge­nen Wald.

Fotos: SDMG

Am Ort­saus­gang von Tal­hausen ist am Son­ntag gegen 18.15 Uhr ein BMW in Flam­men aufge­gan­gen. Der 18-jährige Fahrer wurde mit der Lichthupe ander­er Aut­o­fahrer auf seinen qual­menden Wagen aufmerk­sam gemacht.

Nach­dem der junge Mann seinen BMW am Straßen­rand agbestellt hat­te, bran­nte dieser voll­ständig ab.

Die Frei­willige Feuer­wehr Epfendorf löschte das Feuer. Per­so­n­en wur­den nicht ver­let­zt.