Pascal Teufel von der Agentur Teufels. Foto: Lukas Belzer

ROTTWEIL – Geschäfts­füh­rer Pas­cal Teu­fel, von der in Rott­weil ansäs­si­gen Agen­tur Teu­fels und Dozent der dua­len Hoch­schu­le Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen, lüf­te­te vor der Medi­en­ge­stal­ter-Klas­se  des EHG die Geheim­nis­se aktu­el­ler, krea­ti­ver und digi­ta­ler Mar­ken­ent­wick­lung.

Vor­ge­stellt wur­den ins­be­son­de­re drei erfolg­rei­che Bot­schaft-Prä­mis­sen für gute Wer­be­kom­mu­ni­ka­ti­on in einem packen­den, pra­xis­na­hen Vor­trag. Medi­en­ge­stal­ter-Aus­zu­bil­den­der Anto­ni­no Sciamm­ac­ca, eben­falls von Agen­tur Teu­fels, stell­te im Anschluss ein moder­nes Kun­den-Screen­de­sign und Bei­spie­le aus dem Agen­tur-All­tag vor.

Initia­to­rin des „Best­Prac­tice-Day” ist die stell­ver­tre­ten­de Geschäfts­füh­re­rin Caro­lin Dode­rer der Agen­tur Grup­pe Drei GmbH Schwarz­wald mit Haupt­sitz in VS-Vil­lin­gen. Geplant sind drei wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen die­ser Art, noch in die­sem Kalen­der­jahr. Es wer­den sich dazu wei­te­re Aus­bil­dungs­be­trie­be der Medi­en- und Druck­bran­che betei­li­gen.