- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
20.7 C
Rottweil
Dienstag, 2. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Erfolgreiches Vereinsjahr 2019 der Sozialgemeinschaft Dunningen

    DUNNINGEN-SEEDORF – Bei der jährlichen Mitgliederversammlung der Sozialgemeinschaft „Gut leben im Alter in Dunningen“ im „Eschachtreff“ konnten der Vorsitzende Hans-Peter Storz und der Kassier Hans Pieronczyk vor über  70 Mitgliedern über ein erfolgreiches Vereinsjahr 2019 berichten.

    Mit den Beiträgen der 780 Mitglieder, den Erträgen aus den beiden Stiftungen und  Spenden konnte ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden. In den einzelnen Tätigkeitsfeldern  war die Tendenz relativ stabil. Beim „Essen auf Rädern“ gab es einen Zuwachs  um 1300 Essen, beim „Gemeinschaftsessen“ sind es gleichbleibend knapp 2000 Essen, beim Fahrdienst  rund 7500 Kilometer. Bei der  Nachbarschaftshilfe leisten die sechs Helferinnen 1300 Einsatzstunden. Die „Soziale Betreuung“ und der „Betrieb der „Cafeterias“ im „Adlerbrunnen“ und im „Eschachtreff“ wurden mit dem engagierten Personal zur allgemeinen Zufriedenheit abgewickelt.

    In einer Bilderschau zeigte Hans-Peter Storz eindrucksvoll die vielfältigen Veranstaltungen und Aktivitäten im Adlerbrunnen und im Eschachtreff auf. Über 20 Gruppen und Vereine konnten für einen Auftritt im vergangenen Jahr gewonnen werden, die die Häuser neben den laufenden Angeboten mit Leben erfüllten. Oswald Kammerer für Dunningen und Maria Glatthaar-Grau für Seedorf ist es wieder gelungen, genügend Helfer für den ehrenamtlichen Betrieb der Cafeterias zusammenzubringen.

    Über 200 Wirte und Kuchenbäcker sind bei über 120 Terminen aktiv dabei. Der Bericht der Kassenprüfer erfolgte durch Arnold Schanz, der die umfangreiche Arbeit des Kassiers besonders lobte. Bürgermeister Peter Schumacher führte die Entlastung durch und bedankte sich bei den vielen Helferinnen und Helfern.

    Susanne Donderer, die Hausleiterin von St. Veronika, informierte anschließend über die aktuelle Entwicklung im Pflegeheim. Ein gemeinsames Essen sorgte für einen guten Abschluss der jährlichen Zusammenkunft, welches ein kleines Dankeschön für die Mitarbeit in den verschiedenen Bereichen darstellen soll. Mit der Bitte mitzuhelfen neue Helfer zu gewinnen, damit dieses nachhaltige Engagement weitergehen kann, schloss Storz die harmonische Zusammenkunft.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Dicht- und Klebstoffe bequem online bestellen!

    Wir bieten für Privatkunden und Gewerbetreibende: -Profiprodukte zum Großhandelspreis -einzigartige Farbauswahl -Dicht- und Klebstoffe für alle Anwendungen -Silikon, PU/Hybrid, Acryl,…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 45
    Frische Brötchen nach Hause!

    Frische Brötchen nach Hause!

    Wir liefern zu Dir vor die Haustüre! Egal, ob Brot, Brötchen, Mehl oder Hefezopf: Hier ist für jeden etwas dabei!
    Donnerstag, 26. März 2020
    Aufrufe: 2339
    Unser Onlineshop vom Kosmetikstudio Elisa

    Unser Onlineshop vom Kosmetikstudio Elisa

    Wir bieten Ihnen auch zu Coronazeiten folgende Leistungen weiter an: - Produktkauf der Markenkosmetik BABOR über unseren Onlinenshop - Produktkauf…
    Sonntag, 22. März 2020
    Aufrufe: 67

    Tennenbronn: Ehrenamtlicher Ortsvorsteher möglich

    Am vergangenen Donnerstag gab der Gemeinderat „grünes Licht“ für den Plan, in Tennenbronn einen ehrenamtlichen Ortsvorsteher zu wählen. Fachbereichsleiter Uwe Weisser hatte an die...

    Der Richter? Stinksauer. Der Staatsanwalt? Dickköpfig. Der mutmaßliche Drogendealer? Weiterhin frei

    Sind Sie anerkannter Drogendealer? Und bekommen Sie häufig Besuch von der Polizei? Dann sollten Sie künftig immer behaupten, dass bei einer Durchsuchung...

    Ehrenamtstag abgesagt

    Seit dem Jahr 2018 ehrt der Sportkreis Rottweil langjährige und verdiente Trainer sowie Betreuer im Rahmen eines Ehrenamtstages. Heuer war dieser für...

    Autoevent in Schramberg geht in die zweite Runde

    Nachdem MAS-Veranstaltungsservice die Bevölkerung über Pfingsten zum kostenlosen Autokino-Feeling eingeladen hatte, folgen nun die nächsten Highlights zum "Schramberger AutoEvent". Hierüber berichtet Andy Rohr in...

    IHK: Coronakrise wird den Tourismus lange belasten

    Nach einer aktuellen deutschlandweiten Umfrage der IHK-Organisation wird die Tourismusbranche voraussichtlich lange mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen haben. "Trotz erster Lockerungen...

    Coronakrise: Auch Schramberg muss sparen

    SCHRAMBERG  (him) –   Nach mehreren erfreulichen Tagesordnungspunkten hatte Stadtkämmerer Klemens Walter im Gemeinderat eine weniger angenehme Rolle: Die, wie er selbst sagte, des „Spielverderbers“:...

    Zwischen Tradition und Neuland – Pfingsten in Auferstehung Christi

    ROTTWEIL - Auf Einlass wartende Menschen, eine mit 50 angemeldeten Gottesdienstbesuchern ausgefüllte Kirche, die sonst ein Vielfaches an Menschen fasst, das sind...

    Brücken im Neckartal wieder passierbar

    ROTTWEIL - Die Schindelbrücke bei der Neckarburg ist wieder für Fußgänger und Radfahrer freigegeben. Die schadhafte Brücke wurde technisch auf ihre Tragfähigkeit...

    Paradiesplatz in Schramberg: Verkehrsinsel verschwindet

    Die Bauarbeiten am Paradiesplatz in Schramberg nehmen langsam Fahrt auf. Am Dienstagmorgen hat eine Baufirma begonnen, die Pflastersteine der Verkehrsinsel auf dem Platz abzubaggern. In...

    Tourist-Information Rottweil weitet Öffnungszeiten aus

    ROTTWEIL - Die Tourist-Information der Stadt Rottweil ist seit Mitte Mai wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Wegen der Corona-Pandemie galten jedoch eingeschränkte...
    - Anzeige -